Beim Seniorentreff „Sitz-Ententanz“ statt üblicher Gymnastik

Vermischtes
Oberviechtach
09.02.2016
29
0

"Douts singa und lacha, seids lusti in Ehr'n, des ko eich wirkli niemand verwehr'n." Mit diesen im Reim gehaltenen Begrüßungsworten von Ernestine Niederalt startete der Faschingsnachmittag des Seniorentreffs im Pfarrheim. Die sonst übliche Gymnastik sollte nicht entfallen und wurde diesmal als "Sitz-Ententanz" vollzogen. Josef Baumer brachte mit seiner "Diatonischen" Stimmung in die Runde. "Alls bloß koi Wasser niat", hieß sein erstes Lied, für das er mit kräftigem Gesang sogleich Zustimmung erhielt. Witze heiterten den Nachmittag auf. Riesigen Spaß hatten die Anwesenden bei den vorgetragenen Sketchen, die die Lachmuskeln aufs Äußerste strapazierten. Auf den dekorierten Tischen wurden Kaffee und Krapfen serviert. Begeistert sangen die Mitglieder hernach aus den Vorlagen noch viele altbekannte Lieder und wagten sich ebenso erfolgreich an neue heran. "Schön war's heute wieder", bemerkten viele der Seniorinnen zufrieden über den Verlauf des Treffens. Bild: nid

Weitere Beiträge zu den Themen: Fasching (647)Seniorentreff Oberviechtach (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.