Die Praxis für Physiotherapie und Krankengymnastik von Karl Heinz Spörl
Optimale Behandlung für jeden

Vermischtes
Oberviechtach
13.05.2015
9
0
"Raum und Zeit für ihre Gesundheit!" Unter diesem Slogan betreibt Karl Heinz Spörl seit 23 Jahren seine Praxis für Physiotherapie und Krankengymnastik in Oberviechtach mit einem breiten Behandlungsspektrum.

Neben klassischen Massagen, Bindegewebsmassagen, Lymphdränagen und Krankengymnastik bietet das sympathische Spörl-Team auch Hot-Stone-Massagen, Wärmetherapie wie Heißluft, Wärmepackung, Fango und Elektroschall an.

Extensionsbehandlung für Hals und Lendenwirbelsäule und die Behandlung am Schlingentisch zur schmerzfreien Mobilisation gehören ebenso wie Elektro- und Ultraschallbehandlungen (Schmerzbehandlung von Nervenläsionen, Narbenbehandlung, gegen Entzündungen an Sehnenbändern und Schleimbeuteln) zum Behandlungsangebot.

Bei der manuellen Therapie geht es um die Mobilisation von Gelenken und die Behandlung von gelenkumgebenden Strukturen wie Sehnen, Bändern und Muskeln. Auch PFN, die neurophysiologische Nervenstimulation, bietet Karl Heinz Spörl an.

In der Praxis im Wiesengrund arbeitet auf 176 Quadratmetern ein bestausgebildetes Therapie-Team, das sich immer wieder qualifiziert und fortbildet, so dass die Patienten eine optimale Behandlung bekommen.

Martin Ebenhöch hat erst kürzlich die "BOBATH-Ausbildung" erfolgreich abgeschlossen. Diese nach dem Konzept-Entwickler benannte Therapie wird besonders bei Schlaganfällen und Lähmungen angewendet. Bei diesem gesamtheitlichen Konzept werden Körper, Geist und Seele angesprochen, da nur so der gewünschte dauerhafte Heilerfolg erzielt werden kann. Das Ziel ist auch, die Angehörigen mit einzubinden, damit die Therapie auch zu Hause durchgeführt wird.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.