Effektive Wege aus dem Kreislauf der Gewohnheiten - Interview mit Oliver Günzler - Infotage
Neustart in ein gesundes Leben

Vermischtes
Oberviechtach
04.03.2015
5
0
Den Menschen wieder in die Balance führen. "Viele Leute nutzen die Weiss-Methode, weil sie Abhängigkeiten haben und sie stoppen wollen", sagt Heilpraktiker Oliver Günzler. In seiner Praxis im Lebzelter-Haus am Marktplatz unterstützt er dabei gerne und freut sich mit seinem Team über eine hohe Erfolgsquote.

Wer kommt zu Euch?

Viele kommen nicht einfach zum Aufhören, sondern suchen Veränderung. Denn ihre Sucht hindert sie daran, das zu tun, was Sie eigentlich gerne tun wollen. Hier treffen sich das Wort Sucht und die dahinterliegende Suche nach etwas.

Warum werden Menschen süchtig?

Das hat viele Gründe. Einer davon ist, dass wir einen Kick wollen, den kurzfristigen Schub von Energie, die langfristigen Konsequenzen bedenken wir nur selten. Bei vielen Substanzen können wir den Konsum (Zucker, Rauchen, Alkohol, Kaffee, Drogen) irgendwann nicht mehr stoppen und werden süchtig.

Die Weiss-Methode versetzt in die Lage, wieder zu einem Zustand in sich zurückzukehren, wie er sein sollte. Das ist die Basis für den Neustart in ein suchtfreies Leben.

Was ist anders mit der Weiss-Methode?

Mit der Weiss-Methode versuchen wir, den Menschen wieder so nah wie möglich zu sich selbst zu bringen, egal, ob es sich dabei um eine Sucht oder ein anderes Problem handelt. Ich denke, wenn ein Mensch nahe am Kern dessen ist, was uns Leben gibt, weiß er auch, was gut für ihn ist und was nicht. Die Weiss-Methode Sun hilft unter anderem dabei, unsere "leeren Batterien" wieder aufzuladen.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.