Ehrenbürger Otto Lehner (80) freut sich über Gratulanten aus Oberviechtach
Verdienste bleiben unvergessen

Ehrenbürger Otto Lehner (Mitte) feierte mit der Familie und den Oberviechtacher Freunden seinen 80. Geburtstag in Weinzlitz bei Hof/Saale. Bild: weu
Vermischtes
Oberviechtach
22.07.2016
42
0

Oberviechtach/Weinzlitz. "Dein Name wird aufgrund deiner Verdienste immer mit der Geschichte der Stadt Oberviechtach verbunden bleiben", sagte Dritter Bürgermeister Hans Hösl anlässlich des 80. Geburtstags von Ehrenbürger Otto Lehner. Eine Abordnung der Feuerwehr, der Arbeiterwohlfahrt sowie der Parteilosen Wählergruppe (PWG) Oberviechtach und Ortsteile war nach Weinzlitz bei Hof an der Saale gekommen, um den verdienten Jubilar zu ehren.

Hösl rief die großen Verdienste Lehners, die er sich in nahezu 25 Jahren in Oberviechtach erworben hat, in Erinnerung. Veranstaltungsreihen wie "Bürger fragen - Stadträte antworten" oder die "Parteilose Wählergruppe der Ortsteile" gehen auf seine Initiative zurück. 24 Jahre Mitglied des Stadtrats, in dem er 1989 zum Zweiten Bürgermeister gewählt wurde, und 12 Jahre Kreisrat sprechen für sich.

Die PWG ist ihm zu großem Dank verpflichtet. 13 Jahre lag die Führung in seinen Händen und sein ganzes Engagement galt dieser Gruppe und ihrer Arbeit für den Bürger. Anerkennung und Würdigung erfuhr Otto Lehner 1980 mit der Silbernen Bürgermedaille, 1987 mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik sowie 1990, bei seinem Ausscheiden aus dem Stadtrat, mit der Bürgermedaille in Gold. Seine Auszeichnungen gipfelten in der Ehrenbürgerwürde im Jahre 1991. Zwanzig Jahre lang war Otto Lehner für die Organisation und Ausrichtung des Altennachmittags verantwortlich, auch beim Bau des Schützenheims 1970 war er federführend. Hösl dankte dem Jubilar auch im Namen von Bürgermeister Heinz Weigl und der Stadt Oberviechtach für dieses Lebenswerk.

Otto Lehner, der sich über den Besuch aus Oberviechtach sehr freute, bedankte sich bei seinen Gästen für die guten Wünsche und versprach, auch weiterhin den Kontakt aufrechtzuerhalten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.