Fasching der AWO-Krabbelgruppe mit Spiel und Spaß
Viele kleine süße Früchtchen

Vermischtes
Oberviechtach
19.01.2016
20
0

Zwerge, Cowboys, Drachen, Löwen und Piraten schwirrten beim Fasching der AWO-Krabbelgruppe durch den Saal des Mehrgenerationenhauses. Auch als Schmetterlinge, süße Früchtchen und Mietzekatzen waren die Kleinen niedlich anzusehen, vielfach ergänzte der Schnuller das Faschingskostüm der Ein- bis Dreijährigen. Gelegentlich gab es auch kurze Schwertkämpfe unter den kleinen Rittern.

Marion Dietz, die Leiterin der AWO-Krabbelgruppe, hatte ein buntes Programm zusammengestellt, das mit dem Begrüßungslied "Hallo, hallo, schön dass du ihr da seid" begann. Eifrig machten die kleinen Maschkerer bei den Sing - und Bewegungsspielen wie "Zehn kleine Zappelmänner", "Steigt ein Büblein auf den Baum" oder "Meine Augen sind verschwunden" mit, die sie schon aus ihren Gruppenstunden im Mehrgenerationentreff kannten. Zur Stärkung gab es selbstgebackene Torten, Kuchen und Muffins sowie Brezen und Getränke.

Mit Kriechtunnel und verschiedenen Spielgeräten zog die Spielecke die Kinder an, auch ein Tisch zum Malen war aufgebaut. Als Überraschung trat die Bambinigruppe von "Grün-Weiß" auf. Sie brachte als Pinguine den Südpol in den Saal und begeisterten mit ihrem Tanz.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kinderfasching (78)AWO-Krabbelgruppe (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.