Freundlichkeit und guter Service - nach dem Motto: "Also Fremder kommen, als Freund gehen" wird ...
Als Fremder kommen, als Freund gehen

Vermischtes
Oberviechtach
08.04.2015
6
0
Die Tage werden länger, die Temperaturen steigen in den zweistelligen Bereich und die Sonne lacht fröhlich vom Himmel - Frühling. Was gibt es bei diesem Wetter schöneres, als im Herzen der Stadt zu sitzen, einen frischen Eisbecher zu genießen und sich mit Freunden zu unterhalten oder einfach nur das geschäftige Treiben rundherum zu beobachten.

Auch die Familie Hanauer freut sich sehr auf den Frühling. Denn im Frühling beginnt für die Gastronomen die Terrassensaison. Und wohl nirgends in ganz Oberviechtach kann man schöner sitzen, als auf der Terrasse des MP 12 Eisenbarth. Seit nun drei Jahren gehört der Familie das Café, welches sich im Laufe dieser Zeit mehr als etabliert hat und dessen Kundenstamm kontinuierlich wächst.

"Wir haben ein spannendes, buntes Publikum", freut sich Hildegard Hanauer. Die Besitzer des Cafés legen besonderen Wert auf Freundlichkeit und guten Service - nach dem Motto: "Also Fremder kommen, als Freund gehen." Mit Erfolg: ob junge Leute bei einem Cocktail, Mütter bei ihrem wöchentlichen Treffen oder Senioren bei Kaffee und Kuchen - das Eisenbarth hat sich zu einem Haus für alle Generationen entwickelt. Dieser Entwicklung trägt auch die vielseitige Speise- und Getränkekarte Rechnung.

Hier findet garantiert jeder das Richtige für sich. Gerade im Frühling bietet die Karte besondere Spezialitäten. Für die perfekte Bikini-Figur eignet sich beispielsweise der Fitness-Salat. Knackige Salate, frische Zutaten und ein erfrischendes, selbstgemachtes Dressing sind genau das Richtige an einem lauen Frühlingsabend.

Dieser Salat ist nur einer aus den vielen verschiedenen Salatvariationen, die man im MP 12 genießen kann. Viele der Dressings dafür werden von der Kräuterkochschule "Grünes Gut" eigens für das Oberviechtacher Café gemacht.

Apropos Zutaten: Für die Besitzer versteht sich von selbst, dass nur frische Zutaten auf ihre Teller kommen. Konserven oder gar Fertiggerichte haben im MP 12 keine Chance. So werden beispielsweise auch die vielen verschiedenen Eissorten, welche das Café anbietet, selbstverständlich selbst gemacht.

Seit Herbst gibt es zudem eine Neuerung: Die Speisekarte wurde um Frühstück erweitert. "Gerade im Frühling und im Sommer, wenn es früh morgens schon angenehm warm ist, kann man den Tag mit einem leckeren Frühstück auf unserer Terrasse wunderbar beginnen lassen", ist sich Hildegard Hanauer sicher. Denn was braucht man mehr für einen perfekten Start in einen tollen Tag:

ein gemütliches Plätzchen im Zentrum Oberviechtachs, einen duftenden Kaffee, ein Glas spritzigen Prosecco und etwas Leckeres zu Essen.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.