Freundschaft der Feuerwehren brauchte zwei Anläufe
Wie alles kam

Vermischtes
Oberviechtach
23.09.2015
0
0
Da meldete sich eines Tages Anfang der 1980er Jahre ein heimatbewusster Bürger aus Oberviechtach bei Ludwig Berger, dem damaligen Kommandanten der Feuerwehr Eigelsberg. Der Anrufer hatte erfahren, dass es bei Ried in Oberösterreich eine weitere Ortschaft namens Eigelsberg gibt.

Nach einer intensiven - allerdings erfolglosen - Suche in diversen Landkarten machte sich der Feuerwehrkommandant samt Familie an einem sonnigen Herbstsonntag auf den Weg nach Österreich. Dort wurde er bald auch fündig. Die Wirtin des Gasthofs "Höhwirt" wusste allerdings erst einmal nichts anzufangen mit dem fremden Eigelsberger aus der Oberpfalz - und verwies ihn hinaus in den Biergarten zum Frühschoppen der angeblich "Offiziellen" des Dorfes und der Feuerwehr.

Aber auch diese vom Gerstensaft bereits ein wenig angeheiterten Männer waren mit dem plötzlichen Auftreten des "anderen Eigelsbergers" überfordert und luden ihn lediglich mit einem "Prost Kumpel" zum Mittrinken ein. Das hatte sich Berger allerdings ein wenig anders vorgestellt und machte sich nach einem kräftigen Mittagessen frustriert auf die Heimreise.

Zuhause angekommen, machte er sich selbst Vorwürfe, warum er nicht nach dem dortigen Feuerwehrkommandanten gefragt hatte. Über die Fernsprechauskunft war dessen Telefonnummer bald greifbar und gleich meldete sich am anderen Ende Franz Priewasser, der Kommandant der Feuerwehr Wasserdobl.

Bei ihm brauchte es nicht viel Worte der Vorstellung und er bat nur in Richtung Berger: "Kommst halt nochmal, aber diesmal dann zu mir". Das ließ sich Berger nicht zweimal sagen - und fuhr 14 Tage später erneut in das Innviertel, allerdings diesmal mit einer festen Adresse im Gepäck.

Dort angekommen wartete bereits ein deftiges Mittagsmahl mit allen dort üblichen Spezialitäten samt Kaffee und Küchel auf Berger. Von hieraus entwickelte sich die Freundschaft auch als Vereinspartnerschaft ohne Unterbrechung bis in die heutige Zeit.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.