Ganztagsangebot auch für Freitag
Lernen, Musik und Sport

Vermischtes
Oberviechtach
11.06.2016
9
0

Seit 2006 bietet die Doktor-Eisenbarth-Schule ein Ganztagsangebot an. In allen Jahrgangsstufen (1 bis 10) besteht auch im Schuljahr 2016/17 die Möglichkeit für eine offene oder gebundene Ganztagsschule, sowie für eine reguläre oder verlängerte Mittagsbetreuung. Neu dabei ist, dass die Schüler auch am Freitag bis 16 Uhr betreut werden können.

Die offene Ganztagsschule an der Mittelschule ist ein freiwilliges, schulisches Angebot. Der Unterricht findet überwiegend am Vormittag im Klassenverband statt. Die Schüler besuchen anschließend die jeweiligen offenen Ganztagsangebote. Dazu gehören Mittagsverpflegung, Hausaufgabenbetreuung, Fördermaßnahmen und Freizeitangebote mit sportlichen, musischen und gestalterischen Aktivitäten. Die gebundene Ganztagsschule dagegen wird in einem festen Klassenverband organisiert (Grund- und Mittelschule). Der strukturierte Unterricht (Montag bis Donnerstag Ende 15.50 Uhr) ist verpflichtend. Es gibt zusätzliche Lehrerstunden; der Unterricht mit Übungs- und Förderzeiten wechselt sich ab mit sportlichen, musischen und künstlerischen Angeboten.

Zur familiengerechten Förderung gehören das Schulfrühstück, das gesunde Pausenbrot, die frisch zubereitete Mittagsverpflegung in der Mensa, das Erlernen eines Musikinstrumentes und die individuelle Einzelförderung. "Viele Eltern haben längst erkannt, dass sich das Plus von Lehrerstunden in der gebundenen Ganztagsklasse für ihr Kind lohnt", bekräftigt Rektor Rudolf Teplitzky. Er steht für weitere Auskünfte persönlich oder telefonisch (09671/91507) gerne zur Verfügung. Anmeldeschluss zur Ganztagsschule ist am Freitag, 17. Juni. Anträge gibt es auch auf der Homepage www.vsovi.de.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.