Gartenbauverein organisiert Wettbewerb für Kinder - Siegesfeier
Kartoffeln auf der Waage

Das Vorstandsteam dankte den Kindern fürs Mitmachen. Bild: frd
Vermischtes
Oberviechtach
09.09.2016
23
0

"Wer hat die drei größten und schwersten Kartoffeln gezüchtet?", lautete die Frage bei der Kinderaktion des Gartenbau- und Ortsverschönerungsvereins Pirkhof.

Zur Siegesfeier trafen sich die Mitglieder mit ihren Kindern im Anwesen Roth in Gartenried. Einige hatten zum Kaffee leckere Kuchen mitgebracht und die Kinder durften sich am offenen Feuer ein "Stockbrot" backen oder die zahlreich vorhandenen Spielgeräte benutzen. Im Frühling hatten die Kinder Pflanzkartoffeln vom Verein bekommen, die sie daheim unter die Erde bringen und sorgsam gießen und pflegen sollten. Dabei erlebten sie, wie schön es sein kann, sein eigenes Gemüse oder seine eigene Frucht zu züchten.

Vorsitzende Melanie Kleber freute sich, dass so viele Kinder zur Siegerehrung gekommen sind und dass ganz ansehnliche Kartoffel-Exemplare gezüchtet worden sind. Den ersten Platz belegte Anja Zinkl, deren drei Kartoffeln insgesamt 895 Gramm auf die Waage brachten, gefolgt von Tobias Roth (856), Laura Senft (702), Theresa Zinkl (602), Luisa Senft (569). Tanja Roth (542), Josef Roth (471) und Daniel Schäffer (401). Nicht ganz so große, aber vielleicht die schöneren und schmackhafteren Kartoffeln, hatten Stephan Leibl (338) und seine Schwester Vanessa Leibl (248) gezüchtet. Preise gab es allerdings für alle Kinder und so war die Platzierung gar nicht mehr so wichtig.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.