Große Begeisterung für Oldies
Vorfreude auf Oldtimertreffen

Die "Glanzstücke" der Ausstellung sind immer wieder die mächtigen Lanz-Bulldogs. Bild: frd
Vermischtes
Oberviechtach
10.04.2016
295
0

Alte Traktoren, Autos, Motorräder und landwirtschaftliche Gerätschaften lassen den Puls nicht nur der Oldtimerfreunde Lukahammer höher schlagen. Sie freuen sich deshalb darauf, wenn beim 9. Oldtimertreffen am 14. August die Besucher nach Gartenried strömen.

Oberviechtach-Lukahammer. Bei der Jahreshauptversammlung im Vereinslokal "Hammerschänke" lobte Bürgermeister Heinz Weigl die Oldtimerfreunde für ihr Engagement: "Ihr seid ein besonderer Verein, denn ihr habt euch den Erhalt und weiteren Betrieb von Fahrzeugen und Geräten unserer Väter und Großväter auf die Fahne geschrieben!" Wie Weigl betonte, erfordere dies über das ganze Jahr hinweg einen großen Zeitaufwand und große Begeisterung.

Jeder wird gebraucht


Am 9. Oldtimertreffen, am 14. August in Gartenried, werden wieder Tausende von Freunden alter Autos, Motorräder oder landwirtschaftlichen Gerätschaften erwartet. Dazu haben die Mitglieder mit vielen Besuchen von Ausstellungen auswärtiger Oldtimerfreunde die Weichen gestellt.

Der Vorsitzende Christian Biegerl freute sich bei der Jahreshauptversammlung über den guten Besuch und wies darauf hin, dass bei der Organisation wieder jede Hand gebraucht werde. Schließlich soll den hoffentlich zahlreichen Gästen nicht nur eine sehenswerte Ausstellung, sondern auch eine angenehme Atmosphäre bei guter Verpflegung geboten werden. In seinem Rückblick auf das abgelaufene Vereinsjahr dankte Biegerl allen, leider sind es oft auch ein paar zu wenig, die sich sowohl an den Monatsversammlungen als auch bei den Fahrten zu anderen Schauen beteiligen.

Viele Bewunderer


Dennoch sind neben vielen Festen und Feiern in der Region mehr als ein Dutzend Treffen bei Freunden besucht worden, wobei die Fahrzeuge der Oldtimerfreunde Lukahammer - vor allen Dingen die mächtigen Lanz-Bulldogs, aber auch die gut gepflegten Autos und Motorräder - viele Bewunderer fanden. Höhepunkte des Vereinslebens waren die Teilnahme am Jubiläumsfestzug der Oberviechtacher Feuerwehr mit immerhin zehn Fahrzeugen, der Vereinsausflug nach Furth im Wald, einige Geburtstagsfeiern, ein gemütlicher Abend im Gasthaus Lang in Wildstein und der Besuch von fünf Oldtimerstammtischen.

Wie Biegerl ausführte, kann sich auch der Mitgliederstand mit 68 Personen sehen lassen. Er betonte, dass sich der Verein über jedes neue Mitglied freut, auch wenn es (noch) keinen "Oldie" besitzt.

Ausfahrt geplant


Nun aber müsse die Zeit vor dem 14. August genutzt werden, um noch möglichst viele Treffen zu besuchen. Denn nur so könne auch mit vielen Fahrzeugen bei der eigenen Ausstellung gerechnet werden. Heuer ist noch ein "TÜV-Info-Abend" und eine gemeinsame Ausfahrt geplant.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.