Handball
HV-Herren überholen Gegner

Vermischtes
Oberviechtach
25.01.2016
6
0

Einen wichtigen Heimsieg konnte die erste Herrenmannschaft des Handballvereins Oberviechtach am Samstagabend feiern. Mit 33:27 (16:14) besiegten die Schützlinge von Jan Vetrovec den TSV Neutraubling II. Die Anfangsphase verlief ausgeglichen (5:5), wobei sich hier schon zeigte, wie beide Teams die Begegnung angehen wollten. Die Gäste aus Neutraubling versuchten immer wieder aus dem Zusammenspiel "Rückraum-Kreis" zu Torabschlüssen zu kommen, während die Gastgeber sich vor allem im Eins-gegen-Eins durchsetzen wollten. Mitte der ersten Spielhälfte fanden die Hausherren sich besser zurecht und zogen auf 10:7 davon. Zur Pause lagen die Gastgeber mit 16:14 vorne.

In die zweiten 30 Minuten startete der HV ein wenig selbstbewusster und der Vorsprung wuchs auf 21:16 an. Die Oberviechtacher Verteidigung hatte sich jetzt ein wenig besser auf die Südoberpfälzer eingestellt und die daraus resultierenden Ballgewinne wurden in Kontertore umgemünzt. Bis zur 50. Minute wurde die Führung auf 27:18 vergrößert, auch weil bei den ersatzgeschwächten Gästen die Kräfte ein wenig schwanden. Angesichts des klaren Vorsprungs schlichen sich nun Unkonzentriertheiten in die Aktionen des HV ein und die nie aufsteckenden Gäste konnten verkürzen. Doch die Vetrovec-Mannen schafften es, ein Spiel mit ständigem "Auf und Ab" mit 33:27 zu gewinnen.

Mit diesem Sieg konnten die Oberviechtacher Akteure die Gäste in der Tabelle überholen und liegen jetzt auf dem sechsten Platz.

HV-Tore: Tobias Wild (8), Daniel Frank (6), Christian Mösbauer (6), Michael Fleischer (5), Marco Baier (2), Patrick Schießl (2), Dominik Mösbauer (1), Peter Kraus (1), Andreas Fleischer (1), Andreas Hödl (1)

Fußball

Bezirksliga Nord

Die Partie des SC Katzdorf beim SV Hahnbach wird am 8. Mai von 15 Uhr auf 17 Uhr verlegt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Handball (367)HV Oberviechtach (54)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.