Katharina Dietl freut sich zum 85. Geburtstag über viele Glückwünsche
Sieben Urenkel feiern mit

Trotz Rollstuhl war die Jubilarin an ihrem Geburtstag gut gelaunt und freute sich darüber, dass ihr neben Verwandten und Freunden auch (von links) Geschäftsführer Karl-Heinz Stoppa, Verwaltungsleiterin Michaela Mösbauer, Bürgermeister Heinz Weigl und Heim- und Pflegedienstleiterin Katharina Schneider gratulierten. Bild: frd
Vermischtes
Oberviechtach
04.01.2016
25
0

"Hier fühle ich mich rund um die Uhr gut versorgt, die Schwestern sind nett zu mir, und ich bekomme jeden Tag ein gutes Essen", sagte Katharina Dietl an ihrem 85. Geburtstag. Sie ergänzte: "Wenn ich anfangs dem Alten- und Pflegeheim gegenüber skeptisch war, so möchte ich jetzt, da mich auch meine Familie oft und regelmäßig besucht, gar nicht mehr nach Hause."

An ihrem Geburtstag kam auch der Oberviechtacher Bürgermeister Heinz Weigl vorbei, um ihr zusammen mit dem Altenheim-Geschäftsführer Karl-Heinz Stoppa, sowie Heim- und Pflegedienstleiterin Katharina Schneider und Verwaltungsleiterin Michaela Mösbauer die Glückwünsche auszusprechen. Die gebürtige Niedermuracherin ist bis vor 14 Jahren - als sie krankheitsbedingt ins Alten- und Pflegeheim musste - ihrem Heimatort Niedermurach immer treu geblieben.

Sie musste nach ihrer Schulzeit im elterlichen Anwesen mitarbeiten, war aber auch einige Jahre in der Elektromanufaktur Hanauer in Zangenstein beschäftigt, bis sie 1948 Johann Dietl heiratete und sich über viele Jahre hinweg um das Wohl ihres Ehemanns und um ihre drei Kinder - zwei Söhne und eine Tochter - kümmerte. Daneben besserte sie die Familienkasse mit Heimarbeit auf. Zum 85. Geburtstag gratulierten sieben Enkel und sieben Urenkel, womit Katharina Dietl nun eine "Großfamilie" hat, auf die sie sehr stolz ist. Am Nachmittag kamen auch noch viele Verwandte und Freunde vorbei, und so konnte im Mehrzweckraum des Alten- und Pflegeheimes gefeiert werden, wobei die Jubilarin sogar auch noch ein Geburtstagsständchen bekam und beim Lied "Wahre Freundschaft" kräftig mitsang.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.