Kinderchor
Mit Liedern und Gedichten Abwechslung und adventliches Flair gebracht

Vermischtes
Oberviechtach
27.12.2015
5
0
Anderen Menschen eine Freude zu bereiten gehört zu den wichtigsten Dingen im Advent. Deshalb besuchten die Kinder des Chors der Doktor-Eisenbarth-Schule mit ihrer Leiterin Waltraud Eichstetter die Bewohner im Seniorenheim, um ihnen mit weihnachtlichen Liedern und Gedichten Abwechslung und adventliches Flair zu bringen. Lieder wie "In der Weihnachtsbäckerei", "Morgen kommt der Weihnachtsmann" und "Hallelluja" wurden von Gedichten über den Bratapfel, den Winterwald und das Christkind ergänzt. Tobias Eichstetter brachte mit seinem Akkordeon flotte Lieder zu Gehör, während die siebenjährige Paula Winter und Erzieherin Sophi von Pelden-Cloudt mit ihren Geigen für besinnliche Momente sorgten. Zum Abschluss sang der Chor die traditionellen Lieder "Leise rieselt der Schnee", "Ihr Kinderlein kommet" und "Oh du Fröhliche". Damit wurde so manche Erinnerung bei den Senioren wach gerufen und sie summten mit Freude mit. Zum Abschluss verteilten die Schüler selbstgebastelte Engel aus alten Gebetsbüchern an die Senioren.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.