Kolpingbühne Oberviechtach zeigt zum Jahreswechsel das Stück "Eine verhängnisvolle Nacht" - ...
Keine Weihnachtszeit ohne Theater

Vermischtes
Oberviechtach
02.12.2015
49
0
Eine Theateraufführung der Kolpingbühne Oberviechtach gehört in der Region fast schon genauso zu den Weihnachtsfeiertagen und zum Jahreswechsel wie der Christbaum. Theaterstücke wie "Vorsicht, bissiger Hund" oder "Geräuchertes und Sauerkraut" blieben, wie viele andere Stücke, den Theaterbesuchern in bester Erinnerung.

In diesem Jahr spielt die Kolpingbühne Oberviechtach das Stück "Eine verhängnisvolle Nacht". Die Inhaltsangabe lässt schon erahnen, dass sich die Darsteller der Kolpingbühne ( Martin Ebenhöch, Thomas Gitter, Annemarie Ruhland, Martina Baumer, Rita Flierl, Lisa Prögler, Johannes Glaser, Julia Gitter und Xaver Bayer) auch in diesem Stück wieder so richtig entfalten können - und Lacherfolge sowie Szenenapplaus garantiert sind.

Zum Stück: Die beiden Lokalpolitiker Toni Singer und Erich Pfund wachen nach einer reichlich durchzechten Nacht im "Erotiktempel" aus ihrem Tiefschlaf auf. Der Tag beginnt jedoch mit einem Alptraum, der die beiden um ihre Ehre und vor allem um ihr Ehe bringen kann, denn plötzlich will sich Tänzerin Olga bei Toni einquartieren, die Polizei ist im Haus und der üble Ganove Mario Brutelli will Geld eintreiben.

Nebenher nervt die immer im verfänglichsten Augenblick aufkreuzende Nachbarin Silvia. Sie betrachtet es als ihre Aufgabe, alle Neuigkeiten sofort unter die Leute zu bringen. Aller Turbulenzen ungeachtet, setzt Tonis Frau Frieda alle Hebel in Bewegung, um "Frau Landrat" zu werden. Die Gemeindeangestellte Renate Kern dagegen will nur eines: Das Toni anvertraute Geld aus der Gemeindekasse muss wieder her! Und das ist natürlich ein gefundenes Fressen für die auf eine sensationelle Story hoffende Journalistin Gertraud Baumann von der Tageszeitung...

Die Aufführungstermine:

26. 12., 19.30 Uhr

27. 12., 15 Uhr

27. 12., 19.30 Uhr

30.12., 19.30 Uhr

1. 1., 19.30 Uhr

2. 1., 19.30 Uhr

Der Eintrittspreis beträgt im Vorverkauf 6 Euro und an der Abendkasse 7 Euro. Karten gibt es im Schreibwarengeschäft Forstner am Marktplatz in Oberviechtach.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.