"Landgasthof-Pension Zur Taverne Lind" baut weiter am Raumangebot für seine Gäste
Noch mehr Platz für gute Gastlichkeit

Vermischtes
Oberviechtach
17.12.2014
5
0
Stillstand bedeutet Rückschritt - das war schon immer die Devise der Familie Reger vom "Landgasthof- Pension zur Taverne Lind". Deshalb wurde auch bereits in den vergangenen Jahren immer wieder umgebaut und renoviert. So auch heuer.

In diesem Jahr wurde anstatt des wohlverdienten Urlaubs wieder einmal so richtig "geklotzt": In nur sechs Wochen entstand der Anbau eines weiteren Gastronomiebereiches an den großen Saal. Jetzt können statt der bisher 130 sogar 170 Gäste gleichzeitig feiern und die gute Gute Küche sowie den fürsorglichen Service der Familie Reger genießen.

Fortsetzung...

Weitere Beiträge zu den Themen: Auto u. Verkehr (5398)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.