Meister in der Bezirksliga
Großer Jubel bei Oberviechtacher Handballmädchen

Vermischtes
Oberviechtach
15.03.2016
17
0
Die Handballmädels des HV Oberviechtach haben es geschafft: Die weibliche D-Jugend ist Meister in der Bezirksliga. Die Freude war entsprechend groß, als man beim letzten Heimspieltag in Oberviechtach wieder zwei Siege einfuhr und mit 22:2 Punkten die Saison als Sieger beendete. Die Kontrahentinnen aus Herzogenaurach, Regensburg, Diepersdorf (Nürnberg) und Weiden ließen die Oberviechtacher "Bad Girls" deutlich hinter sich und überzeugten in jedem Turnier mit einer starken Abwehr, hervorragender Torwartleistung und mannschaftlicher Geschlossenheit. Zur Belohnung für die starke Leistung besuchte das Team der Trainer Doreen Landgraf, Armin Ismail und Alexander Landgraf zuletzt ein Zweitligaspiel des HC Erlangen. Sie durften mit den Spielern einlaufen. Zum erfolgreichen Team gehören die Torfrauen Marie Fichtinger und Emilia Schopper, Nina Zwack, Paula Landgraf, Vanessa Lützner, Samira Ismail, Sabrina Dobler, Christin Schwarz, Miriam Bayer, Julina Gleißner, Julia Kraus, Hannah Hubatsch, Ilayda Güler, Anna Last, Mirjam Liebl und Hannah Rieger.
Weitere Beiträge zu den Themen: Handball (373)HV Oberviechtach (56)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.