MMC-Neuwahlen
MMC-Vorsitzender bestätigt

Vermischtes
Oberviechtach
15.12.2015
1
0

"Bei manchen MMC's wird einer Obmann und bleibt es bis er stirbt", berichtete Michael Rahm beim MMC-Treffen im Pfarrheim (dazu unten ein weiterer Bericht) von der Obmännertagung der Marianischen Männerkongregation (MMC) in Cham. Nicht so in Oberviechtach. Hier existiert seit 8. Dezember 2008 eine Wahlordnung, in der die Wahl des Obmanns mit weiteren Mitarbeitern geregelt ist. Dies, ließ Rahm wissen, sei wünschenswert aus Sicht der Zentrale.

Die Sodalen sahen sich nun wieder in der Pflicht und wählten beim Konvent die vorgegebenen Positionen. Rahm kündigte an, dass fast alle bisherigen Mitarbeiter bereit seien, weitere drei Jahre "dranzuhängen". Bei der dann erfolgten Abstimmung kam folgendes Ergebnis zustande: Wie bisher erhielt Michael Rahm als Obmann das Vertrauen.

Als Stellvertreter und gleichzeitig Fahnenträger fungieren weiterhin Michael Ruhland, ebenso wie die bisherigen Schriftführer Martin Uschold, Kassier Michael Haßfurter und Fahnenträger Gottfried Blödt; als zusätzlicher Träger ließ sich auch Johann Niebauer in die Pflicht nehmen. Neu ist auch der Jugendvertreter mit Laurenz Rahm. Max Mathes und Johann Niebauer werden erneut die Kasse prüfen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Männerkongregation (1)Nueuwahlen (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.