Nachwuchskräfte von sechs Feuerwehren bei Wissenstest geprüft
Mit Brandklasse vertraut

Diese stattliche Schar an Feuerwehranwärtern hat den Wissenstest bestanden. Bild: frd
Vermischtes
Oberviechtach
13.11.2016
36
0

Immer wieder sind Klagen darüber zu hören, dass die Feuerwehren keinen Nachwuchs bekommen. Nicht so in der Region Oberviechtach. Hier scheint es für junge Leute schon fast eine Selbstverständlichkeit zu sein, sich im Ehrenamt bei der Feuerwehr einzubringen und anderen Menschen zu helfen, wenn sie in Not geraten sind. Immerhin 48 potenzielle Nachwuchskräfte der Feuerwehren Haag, Muschenried, Nunzenried, Oberviechtach, Schneeberg und Winklarn haben kürzlich ihren Wissenstest mit Erfolg abgelegt. Ausbilder von der Stützpunktwehr Oberviechtach hatten sie gut für den Test im Gerätehaus in Oberviechtach vorbereitet.

Im Anschluss daran konnten die Anwärter in praktischen Übungen beweisen, dass sie die Feuerwehr-Grundfertigkeiten auch in der Praxis beherrschen. Der Oberviechtacher Jugendwehrsprecher Thomas Grundler hatte kurz vor der Prüfungsabnahme im Unterricht die Kenntnisse der Jugendlichen noch einmal aufgefrischt. Kreisbrandmeister Marek Engelmann, der die Prüfung abnahm, war mit den Leistungen der Jugend recht zufrieden. Im theoretischen Teil hatten die Prüflinge Fragen über brennbare Stoffe und den Einsatz unterschiedlicher Löschmittel, Brandklassen und Löschverfahren zu beantworten. Im praktischen Teil waren Grundkenntnisse über das Handwerkszeug der Feuerwehrleute und den Einsatz von Feuerlöschern oder einer Branddecke gefragt.

Es konnten die unterschiedlichen Abzeichen erreicht werden, und am Ende gab es bei einem gemütlichen Beisammensein nur strahlende Gesichter.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.