Nun beginnt die Familiengründung im Horst
Zweiter Storch da

Nachdem ein Eindringling gemeinsam vertrieben worden ist, waren sich die zwei Störche schnell einig, gemeinsam eine Familie zu gründen und so wurde ausgiebig "geschnäbelt". Bild: frd
Vermischtes
Oberviechtach
13.04.2016
14
0

Mit den ersten warmen Tagen ist auch der zweite Storch in Oberviechtach eingetroffen. Sogar ein dritter Storch hat versucht, diesen wieder zu vertreiben. Doch es war wie im richtigen Leben: Wenn sich zwei einig sind, muss der Dritte wieder abziehen und sich eine neue Bleibe suchen.

Der als erstes angekommene "Oberviechtacher Storch" hat in den vergangen Wochen fleißig am Horst gearbeitet und das Zuhause für die "Familie Storch" auf Vordermann gebracht. Nun hat sich am Wochenende der zweite Storch eingefunden und schnell war zwischen den beiden die Entscheidung gefallen: "Wir probieren es miteinander!" So stand der Teilung des Horstes auf dem VG- Gebäude, das früher immerhin Landratsamt gewesen ist, nichts mehr im Wege. Schnell kamen sich die beiden Störche "näher" und so kann in knapp einem Monat, in der zweiten Maiwoche auf Nachwuchs gehofft werden, der sich dann bis zum Herbst prächtig entwickeln kann.

Leider hatten die Storchenfamilien in den vergangenen zwei Jahren wenig Glück. Im vergangenen Jahr sind sogar beide Altstörche umgekommen. Die vier Jungen mussten kurz vor der Flugreife mit Hilfe der Feuerwehr "evakuiert" und in eine Aufzuchtstation gebracht werden.

Horstbetreuer Gotthard Klier weist ausdrücklich darauf hin, dass die Störche bei der Futtersuche nicht gestört oder verjagt werden sollen. Schließlich sei es für sie Schwerstarbeit, für sich und ihre Jungen genügend Nahrung zu finden. Bleibt zu hoffen, dass am Horst "ungetrübtes Familienglück" einkehrt, wozu die Bürger durch Rücksichtnahme einen Beitrag leisten können.
Weitere Beiträge zu den Themen: Storch (34)Horst (7)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.