Nunzenrieder Stodldisco schafft Spagat zwischen Dirndl und Hip-Hop
Neuer Gästerekord

Die Stodldisco lockte mit Musik und einer großen Auswahl an Drinks ein junges Publikum an. Bild: frd
Vermischtes
Oberviechtach
28.05.2016
122
0

Bereits vor Jahrhunderten war Nunzenried ein Anziehungspunkt. Damals lockte die Salzstraße, die von Prag nach Nürnberg führte, und es gab ein Gasthaus und eine Schmiede für die Durchreisenden. Heute lockt die Nunzenrieder "Stodldisco".

Zu diesem Termin strömte die Jugend in großen Massen ins Bergdorf und ließ sich von den Mitgliedern der Feuerwehr mit "Jack" oder "Hugo" verwöhnen. Den festen "Disco-Termin", einen Tag vor Fronleichnam, haben sich viele Jugendliche ganz dick in ihren Terminkalender eingetragen, denn immer wieder werden neue Besucherrekorde aufgestellt.

Die Organisatoren von der Feuerwehr hatten alle Hände voll zu tun, um die zahlreichen Gäste mit Getränken und Gegrilltem zu versorgen. Viele waren im Dirndl oder in der Lederhose erschienen, auch wenn dazu keineswegs Blasmusik erklang.

Für die richtige Musikmischung aus Rock, Pop, Hip-Hop und Heavy Metal sorgte, wie schon seit Jahren, DJ Heini. Er erfüllte auch Sonderwünsche und ließ die harten Bässe dröhnen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Feuerwehr Nunzenried (5)DJ Heini (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.