Rotary-Club überreicht Spende
Unterstützung für die Tafel

Der Präsident des Rotary-Clubs Oberpfälzer Wald/Oberviechtach, Alfred Wutz (rechts), übergab eine großzügige Spende an Dr. Friedrich Keller, den Vorsitzenden der Oberviechtacher Tafel. Bild: weu
Vermischtes
Oberviechtach
11.01.2016
107
0

Neunburg/Oberviechtach. "Sei der Welt ein Geschenk" lautet das Motto der Rotarier. Dies griff der Präsident des Rotary-Clubs Oberpfälzer Wald/Oberviechtach, Alfred Wutz auf, um an den Vorsitzenden der Oberviechtacher Tafel, Dr. Friedrich Keller, eine Spende in Höhe von 1600 Euro zu überreichen.

Diese Summe wurde an den Ständen der Weihnachtsmärkte in Oberviechtach und Neunburg durch den Verkauf von Fischspezialitäten erwirtschaftet. Das Neujahrs-Treffen der Rotarier im Restaurant "MundArt" bot den idealen Rahmen für die Spendenübergabe. Dr. Keller bedankte sich sehr herzlich für die großzügige Spende. Sein Dank galt den Rotary-Freunden, die die Fischpflanzl vorbereitet und tagelang diese Spezialitäten verkauft haben. Das Geld fließe in die Aufwendungen ein, die an den beiden Ausgabestellen in Oberviechtach und Neunburg entstehen.

Gleichzeitig bekam Dr. Keller noch den Betrag von 800 Euro, die von Rotariern zweckgebunden für die Tafel als private Spenden gegeben wurden. Präsident Wutz schloss die Spendenübergabe mit dem Zitat von Mahatma Gandhi ab: "Die Zukunft hängt davon ab, was wir heute tun."
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.