Schöne Stunden mit „Nachspiel“ für die Feuerwehr-Jugend

Vermischtes
Oberviechtach
05.08.2016
36
0

Oberviechtach/Nunzenried. "Wir wollen uns für die Unterstützung und ein paar schöne Stunden bei der Sitzweil am 24. April hier in Nunzenried bedanken", sagte CSU- Ortsverband-Vorsitzende Barbara Ruhland (Mitte) - und zückte einen Scheck. In Begleitung ihres Stadtratskollegen Tobias Ehrenfried war sie zur Jugendfeuerwehr nach Nunzenried gekommen, um eine Spende in Höhe von 250 Euro zu übergeben. Ruhland erinnerte die Feuerwehranwärter, Jugendwartin Christina Mühlbauer (im Hintergrund links) und Jugendsprecher Johannes Baumer (vorne, Dritter von links), an ein Fest im April, das 165 Euro einbrachte. Für die Jugendarbeit legte die CSU noch etwas drauf. Jugendwartin Christina Mühlbauer dankte für die Spende. Wie das Geld verwendet wird, darf die Jugend selbst entscheiden. Bild: frd

Weitere Beiträge zu den Themen: Feuerwehr Nunzenried (5)Barbara Ruhland (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.