Stoffdruckkurs im Kulturzentrum in der Marktmühle
Selbst bedruckt

Anita Köstler gratulierte der Quiz-Siegerin Gerlinde Kozlowski im Beisein von Theresa Bauer und den Kursteilnehmerinnen. Bild: bgl
Vermischtes
Oberviechtach
19.04.2016
41
0

Tischläufer, Tischdecken, Duftsäckchen und Kissen wurden bedruckt beim ersten Stoffdruckkurs im Kulturzentrum in der Marktmühle. Als Grundstoff diente meistens altes Leinen und gearbeitet wurde zum Teil mit historischen Holzmodeln, aber auch mit neu angefertigten nach Entwürfen von Anita Köstler. Die neueren Model stellte einer der letzten Formenstecher in Bayern her.

Viele der Muster basieren auf einem historischen Hintergrund. Daher sind sehr oft Fruchtbarkeitsmotive wie der Lebensbaum oder Tiere zu finden. Die Auswertung der Fragebögen zum Ausstellungs-Quiz erbrachte mit Gerlinde Kozlowski eine Siegerin aus der Bezirkshauptstadt Regensburg, wozu ihr die Kursleiterin Anita Köstler gratulierte.

Die nächste Gelegenheit, um den Stoffdruck selber auszuprobieren, ist der Kurs am Samstag, 22. Oktober, von 9 bis 12 Uhr oder von 14 bis 17 Uhr. Am Freitag, 22. April, von 15 bis 17 Uhr findet ein Stoffdruckkurs für Kinder statt, wozu noch einige Plätze frei sind. Anmeldungen unter 09671/646611 oder per Mail (eisenbarthmuseum@online.de).
Weitere Beiträge zu den Themen: Marktmühle (4)Stoffdruckkurs (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.