Symptome für Herzinfarkt - Dr. Christian Glöckner referiert heute bei "Klinik im Dialog"
Kopfschmerzen oder Ohrensausen

Vermischtes
Oberviechtach
19.10.2016
34
0

"Gefahr auf leisen Sohlen" so lautet der Titel des Vortrags bei der Reihe "Klinik im Dialog" zu dem die Asklepios-Klinik heute um 19 Uhr in den Vortragssaal des Krankenhauses einlädt.

Im Fokus steht dabei das Thema "Erhöhter Blutdruck". Referent ist Dr. Christian Glöckner, Chefarzt der Abteilung für Innere Medizin. Blindheit, Nierenversagen, Herzinfarkt und Schlaganfall: Das können die fatalen Folgen eines zu hohen Blutdrucks sein. "Doch das gefährliche an einer Hypertonie, wie wir in der Fachsprache dazu sagen, ist, dass lange Zeit keine Symptome auftreten und viele Menschen gar nicht merken, dass ihr Blutdruck zu hoch ist", erklärt Dr. Glöckner. Denn ein zu hoher Blutdruck habe nichts damit zu tun, dass Menschen sehr nervös oder aufbrausend seien, wie häufig angenommen werde.

Vielmehr machten sich die ersten Warnsignale mit Kopfschmerzen, Schwindel oder Ohrensausen bemerkbar. "Aber auch das oft nur so leicht, dass die Betroffenen die Symptome ignorieren", so Dr. Glöckner weiter. Deshalb sei es ihm besonders wichtig, auf das Thema aufmerksam zu machen und die Menschen vor den Risiken zu warnen. Zudem zeigt er in seinem Vortrag auch auf, wie man Bluthochdruck vorbeugen und behandeln kann. Eintritt frei; Interessierte willkommen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.