Traditioneller Michaelimarkt am Sonntag, 27. September
Schnäppchenjagd am Sonntag

Vermischtes
Oberviechtach
23.09.2015
2
0
Ein Sommer, wie wir ihn schon lange nicht mehr hatten, ist zu Ende - und die Kinder hatten endlich einmal Ferien, in denen sie fast jeden Tag zum Baden gehen oder im Freien spielen konnten.

Nun ist der Nachwuchs wieder in der Schule, doch am kommenden Sonntag gibt es schon wieder Grund zum Feiern: In der Eisenbarth- Stadt steht mit dem traditionsreichen Michaelimarkt der wohl größte Markt im Jahr an, wofür nicht zuletzt das Oberviechtacher Wirtschaftsforum unter der Führung seines Vorsitzenden Michael Herzog mit zahlreichen Attraktionen auf dem Marktplatz und im Industriegebiet Ost sorgt.

Beim Tag der offenen Tür bei den Firmen Herzog und Lindner im Industriegebiet Ost lohnt sich ein längerer Aufenthalt für die ganze Familie, denn dort bekommen die Besucher viele Anregungen für die Herbst- und Winterarbeit rund um Haus und Garten. Auch für das leibliche Wohl und sogar für musikalische Unterhaltung bei Kaffee und Kuchen ist bestens gesorgt.

In einem Schnäppchenzelt stehen zahlreiche Fachberater zur Verfügung. Die "Hobby-Flohmarktler" bieten im Industriegebiet Ost zum kleinen Preis wieder vieles an, was sie nicht mehr brauchen und woran Andere Gefallen finden.

Auf dem Marktplatz werden wieder zahlreiche Fieranten erwartet. Die Oberviechtacher Fachgeschäfte haben am Sonntagnachmittag ihre Türen geöffnet und bieten im Rahmen des nicht mehr ganz so offiziellen "Sommerschlussverkaufs" nach dem Motto "Die Sommerware muss raus" viele Produkte zu deutlich gesenkten Preisen an. Natürlich hat auch der Herbst seinen Einzug mit neuen Trends gehalten.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.