Veranstaltungstipps aus der Tourist-Information
Vom Michaelimarkt bis zum Musikantenstadl

Vermischtes
Oberviechtach
23.09.2015
0
0
Die Tourist-Information ist eine wichtige Anlaufstelle in Oberviechtach. Sigrid Breitschafter gibt nicht nur Urlaubern Tipps für Sehenswürdigkeiten, sie informiert über interessante Wanderwege und verfügt über eine Aufstellung von Veranstaltungen, deren Besuch sich lohnt.

Für die Herbst- und Wintersaison hat sie einige Highlights herausgesucht:

Zum Michaelimarkt am 27. September ergeht die Einladung zu einem ausgiebigen Einkaufsbummel auf dem Marktplatz. Auch die Fachgeschäfte haben geöffnet. Mit Flohmarkt, Zauberer und Hüpfburg ist einiges geboten.

Ein breitgefächertes Unterhaltungsprogramm aus Stimmung, Musik, Gesang und Tanz erwartet die Besucher beim Musikantenstadl der Stadtkapelle am 3. Oktober um 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle.

Ebenfalls am 3. Oktober um 20 Uhr präsentiert die Theatergruppe Ovigo im Mehrgenerationenhaus der AWO das Schauspiel "Die Unterrichtsstunde". Der absolute Klassiker, das absurd-komische Schauspiel von Eugene Ionesco, bringt die Zuschauer zum Lachen und teilweise kann man nicht glauben, was man sieht.

Die "Freunde der Kunst" präsentieren am 9. Oktober im Doktor Eisenbarth - und Stadtmuseum eine Kunstausstellung, bei der "5 Freunde" ihre Exponate zeigen.

Lesen und Plaudern mit dem englischen Buchclub kann man am 13. Oktober um 19.30 Uhr im Gasthof zur Post. Hier können nicht nur Schüler ihre Englischkenntnisse anwenden.

Zur traditionellen Kirchweihfeier mit Schmankerlbuffet lädt die Krieger - und Soldatenkameradschaft am17. Oktoberum 19 Uhr in das Pfarrheim ein. Ein gemütlicher Abend mit musikalischer Unterhaltung wird versprochen.

Einen großen Volkstanzabendorganisiert der Obst - und Gartenbauverein für24. Oktober in der Mehrzweckhalle.

Am 23. Oktober sind die Kinder ab sechs Jahren am nachmittag um 15 Uhr wieder ins Museum eingeladen. Dort lernen sie dann, wie man Wachskerzen zieht.

Um "Doktor Eisenbarth in der Karikatur und Werbung" geht es am11. November um 19.30 Uhr bei dem Vortrag, den Dr. Ludwig Schießl, der Vorsitzende des Doktor-Eisenbarth-Arbeitskreises International, im Museum hält.

Am 5. Dezember wird der traditionelle Christkindlmarkt durch den evangelischen Posaunenchor eröffnet.

Weitere Infos dazu findet man im Internet auf www.oberviechtach.de/ Veranstaltungen
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.