Verkehrswacht Oberviechtach feiert Jubiläum
Überschlag und Rausch simuliert

Die Live-Band "VierUndOane" begeisterte das Publikum den ganzen Tag hinweg mit echter handgemachter Musik ohne Midifiles und Festplattenspeicher. Das Repertoire war äußerst breitgefächert und reichte von Oberkrainern (Bild) über Schlager bis hin zu Beat und Rock - vom "Timple Boarischen" bis zu "Satisfaction".
Vermischtes
Oberviechtach
18.07.2016
31
0

Mit dem Aktionstag "Junge Fahrer" beendete die Gebietsverkehrswacht ihren 50. Geburtstag. Die Aktion wurde zu einem tollen Fest, bei dem sogar "Rauschfahrten" von den zahlreich anwesenden Polizeibeamten toleriert wurden. Allerdings fanden diese - ebenso wie spektakuläre Überschläge - nur am Simulator statt.

Viel Arbeit hatte sich das Verkehrswacht-Team um Vorsitzenden Rudi Leibl bei den Aufbauarbeiten gemacht. Der Aktionstag "Junge Fahrer" startete mit einem Weißwurstfrühschoppen und mit dem ersten Motorradschleiftest, bei dem sich ein "Amateur-Stuntman" von einem Motorrad in rasender Fahrt mitschleifen ließ.

Dabei sollte gezeigt werden, wie wichtig die vollständige Motorradbekleidung bei einem Sturz ist. Was hier nur beschädigte Bekleidung war, wäre im Ernstfall eine schwere Abschürfung oder offene Wunde gewesen. Ein Hingucker war der Überschlagsimulator, der aufzeigte, wie wichtig das richtige Anschnallen ist und mit welchen Tricks man sich selbst noch aus einem Auto befreien kann, das auf dem Dach liegen geblieben ist. Wie wichtig das richtige Anschnallen ist, konnten die Gäste auch am "Aufprallsimulator" selbst ausprobieren.

Junge und ältere Gäste setzten sich gerne an das Steuer der Simulatoren und konnten dabei erfahren, wie wichtig auch das Einhalten der Geschwindigkeitsbeschränkungen ist, denn schon bei zehn Kilometer/Stunde mehr ist der Bremsweg um etliches länger und damit ein Unfall oft unvermeidbar. Viel Spaß mit ernstem Hintergrund bereiteten die simulierten "Trunkenheitsfahrten". Die Kinder konnten sich in der Hüpfburg austoben, waren mit der "Rauschbrille" zu Fuß oder mit dem Kettcar auf Abwegen und die Erwachsenen genossen die Bewirtung mit Schweinebraten aus der THW- Küche, Schmankerln vom Grill und einem reichhaltigen Kuchenbuffet. Für beste musikalische und gesangliche Unterhaltung sorgte über den ganzen Tag hinweg die Live-Band "VierUndOane". Das Publikum schätzte es, echte handgemachte Musik ohne Midifiles und Festplattenspeicher genießen zu können und freute sich über rockige und "sanfte" Oldies, die man nicht jeden Tag hört. Die kleinen Regenschauer störten nicht und so wurde das Jubiläum "50 Jahre Gebietsverkehrswacht Oberviechtach" ein voller Erfolg.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.