Vier neue Ministranten in St. Bartholomäus m Altar
Interesse am Dienen

Aus Kommunionkindern werden Ministranten: Pfarrer Alfons Kaufmann und Oberministrantin Judith Fleischer (im Hintergrund links) freuten sich über die Verstärkung. Bild: nid
Vermischtes
Oberviechtach
02.08.2016
15
0

"Heute ist Ministranten-Tag in unserer Pfarrei", sagte Pfarrer Alfons Kaufmann zu Beginn des Gottesdienstes in der Kirche St. Bartholomäus in Wildeppenried. "Die vier Kommunionkinder dieses Jahres haben sich entschlossen, Dienst zu tun in unserer Pfarrgemeinde", freute sich der Geistliche.

Als äußeres Zeichen für die Aufnahme und als Symbol für ihren Dienst hängte der Pfarrer den neuen "Minis" Johannes Maier, Robert Maier, Andreas Salomon und Laura Schlagenhaufer eine gesegnete Plakette um. Kaufmann wies in der Ansprache darauf hin, dass sowohl die aktuelle Lesung als auch das Evangelium haargenau zum Anlass passen. In beiden Fällen gehe es ums Dienen: in der Geschichte, in der Fremde zu Abraham kommen, und in dem Bericht über Jesus, der zu Martha und Maria kommt.

In der Kirche würden nicht nur ganz wichtige Leute wie zum Beispiel Zelebrant, Mesner oder Organist zählen, sondern auch die Ministranten, die einen kleinen Dienst leisten. "Ich wünsche euch, dass ihr bei eurem Dienst immer viel Freude habt, dass ihr spürt, ich diene jetzt der Gemeinde Jesu, ich diene Jesus selber", wandte sich der Pfarrer an die Neulinge, die Oberministrantin Judith Fleischer ausgebildet hatte.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.