Arbeitslosenzahl geht um rund ein Drittel zurück - Quote bei 3,2 Prozent
Frühling auf dem Arbeitsmarkt

Wirtschaft
Oberviechtach
29.04.2016
14
0

Die Temperaturen der vergangenen Tagen muteten zwar wenig frühlingshaft an, doch dafür blüht der Arbeitsmarkt in der Region auf: Im Bezirk der Agentur für Arbeit hat sich die Arbeitslosigkeit im April deutlich nach unten entwickelt.

Im aktuellen Arbeitsmarktreport ist von einem Rückgang um rund 110 Personen bzw. 31 Prozent die Rede. Im Oberviechtacher Arbeitsagenturbezirk fanden im April 170 Menschen, die bisher beschäftigungslos waren, einen neuen Brötchenerwerb. Das sind rund 70 Personen bzw. fast zwei Drittel mehr als im März.

Mitte April waren in der Region 240 Personen arbeitslos gemeldet. Im Vergleich zum Vorjahr ein Anstieg von 3,9 Prozent. Die Arbeitslosenquote sank von März auf April von 4,7 auf 3,2 Prozent. Im April 2015 bewegte sich die Quote bei 3,1 Prozent.

Der Rückgang der Arbeitslosigkeit ist vor allem einer Vielzahl an Wiedereinstellungen in saisonabhängigen Branchen geschuldet. Das betrifft vor allem das Bau- und Baunebengewerbe, Jobs in der Land- und Forstwirtschaft, im Garten- und Landschaftsbau sowie im Hotel- und Gastronomiebereich.

Günstig habe sich auch die Nachfrage nach Arbeitskräften entwickelt, so die Agentur weiter. Im Bezirk Oberviechtach meldeten verschiedene Betriebe rund 100 sozialversicherungspflichtige Stellen neu zur Besetzung, das sind 16 Angebote mehr als im April des vergangenen Jahres.

Auch der Blick auf den Gesamtbezirk der Arbeitsagentur mit den Landkreisen Schwandorf, Cham und Amberg-Sulzbach sowie der Stadt Amberg lässt einen frühjahrsbedingten Schwung erkennen, der für mehr Beschäftigung am Arbeitsmarkt sorgt. Von März auf April ging die Arbeitslosigkeit um rund 1850 Arbeitnehmer zurück, die Arbeitslosenquote verbesserte sich von 4,1 Prozent im Vormonat auf 3,3 Prozent im April. Im April des Vorjahres bewegte sich die Quote bei 3,4 Prozent.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.