Talentierter Kirchenpfleger
Wolfgang Hösl ist ein talentierter Kirchenpfleger

Pfarrer Tharmakkan Pennoraj, Ehefrau Rosi Hösl, Kirchenpfleger Bernhard Hofmann und Pfarrgemeinderatssprecherin Maria Hausner (von links) dankten Wolfgang Hösl (Mitte) für sein Engagement in der katholischen Pfarrgemeinde. Bild: adj
Kultur
Parkstein
14.01.2016
124
0
25 Jahre engagierte sich Wolfgang Hösl in der katholischen Pfarrgemeinde. Der Kirchenchor begleitete einen feierlichen Gottesdienst, in dem sich der Kirchenpfleger nach 20 Jahren Arbeit verabschiedete.

Pfarrer Pennoraj Tharmakkan und sein Nachfolger Bernhard Hofmann würdigten Hösls Leistungen. Von 1990 bis 1994 war er im Pfarrgemeinderat. 1995 wurde er Kirchenpfleger. Während seiner Amtszeit beteiligte er sich an der Außenrenovierung der Pfarrkirche, der Erweiterung des Kindergartens, der Restaurierung der Kreuzigungsgruppe, des Kirchenvorplatzes oder dem Umbau des Pfarrheims.

Der Jubilar erhielt für fünf Jahre Pfarrgemeinderat, 20 Jahre Kirchenpfleger und 25 Jahre ehrenamtliche Arbeit in der Pfarrei eine Urkunde. Bei einem Empfang im Kapuzinerhaus erhielten Hösl und seine Frau außerdem einen Gutschein für ein Wochenende im Bayerischen Wald. Für die gute Zusammenarbeit dankte er den Mitgliedern der Kirchenverwaltung, des Pfarrgemeinderates sowie dem Hausarchitekt Josef Schöberl.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kirchenpfleger (3)Wolfgang Hösl (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.