Autorin Maja Nielsen liest in der Bücherei
Abenteuer im Weltall

In ferne Galaxien und zu den Gorillas nahm Maja Nielsen ihre jungen Zuhörer mit. Die Autorin stellte ihre Bücher "Mit 20 Millionen PS ins Weltall" und "Unter wilden Menschenaffen" vor. Bild: adj
Lokales
Parkstein
01.12.2014
1
0
Gebannt hingen die 30 Mädchen und Buben an den Lippen von Autorin Maja Nielsen. Die Lesung in der Bücherei war für alle ein Erlebnis.

In der ersten Hälfte sprach die Schriftstellerin über ihr Buch "Kosmonauten. Mit 20 Millionen PS ins Weltall." Es sei eine Sensation gewesen, als Juri Gagarin 1961 als erster Mensch ins Weltall geflogen sei. In einem Auszug aus dem gleichnamigen Hörbuch hörten die Kinder wie die Raumkapsel in die Erdumlaufbahn eintritt, die Luke weggesprengt wird und sich Juris Fallschirm entfaltet. Anhand dieser Geräusche erklärte Nielsen wie Geräusche auf einer Hörspiel-CD entstehen.

Der zweite Teil gehörte dem Buch "Unter wilden Menschenaffen". Erzählt wird die Geschichte von Jane Goodall und Dian Fossey, die das Leben der Gorillas erforschten. Mit ihren Beiträgen aus ihrem Sachbuch vermittelte die Autorin Spannung, Spaß und Wissen.

Zur Quizfrage nach dem auffälligsten Geräusch im Dschungel machten die Kinder viele Vorschläge. Die richtige Lösung steht im Buch "Dinojäger - auf den Spuren der Urzeitriesen."
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.