Basaltschützen verabschieden sich bei Königsproklamation und Ehrung der Vereinsschützen vom ...
Demnächst ab vom Schuss

Sie sind die besten unter den Basaltschützen Parkstein. Doch wen von ihnen wird es treffen, beim bevorstehenden Auszug aus dem Schützenheim anzupacken? Noch sucht der Verein Helfer. Bild: bey
Lokales
Parkstein
01.12.2015
11
0
Zum letzten Mal trafen sich die Basaltschützen Parkstein im Schützenheim. Der Auszug steht an. Zuvor aber zogen die neuen Schützenkönige und Vereinsmeister noch ein. Sich weiter monatlich zu treffen, ist ein Anliegen von Schützenmeister Wolfgang Dütsch. Denn ohne Aktivitäten könne es für einen Verein "gefährlich" werden.

Alexander Dehling in der Sparte Luftgewehr, Karl-Heinz Sauer an der Pistole und Maximilian Kreuzer bei der Jugend sind die neuen Schützenkönige. Anni Hösl ist die neue Schützenliesl. Als Zeichen für diesen Erfolg durften sich die Könige mit der Kette schmücken. Dann setzte es kritische Worte von Schützenmeister Dütsch.

Besserer Besuch gewünscht

So seien die Übungsabende "mehr oder minder" gut besucht, erst seit dem Einstieg in die Rundenwettkämpfe sei es beim Training besser geworden. Die Ergebnisse bei den Wettkämpfen seien im Verhältnis zum absolvierten Training sogar "super", meinte der Schützenmeister. Die Räumung des Vereinsheimes beginne am nächsten Freitag und setze sich am Samstag fort. "Es werden viele kräftige Helfer benötigt", sagte Dütsch. Vermutlich sei bis mindestens April nicht mit einem Wiedereinzug zu rechnen. Trotzdem setzte sich das Vereinsleben fort. Etwa mit dem Besuch des Weidener Christkindlmarktes mit Essen oder mit der Wanderung nach Oed und zum Zoigl. Am 13. Dezember beteilige sich die Schützenjugend am Weihnachtsmarkt an der Basaltwand.

Zweiter Sportleiter Jürgen Völkl und Jugendleiter Johannes Kick kürten die Vereinsmeister. 24 Schützen nahmen am Wettbewerb teil. Als bester jugendlicher Luftgewehrschütze trug sich Daniel Kick mit einem Schnitt von 345 Ringen in die Siegerliste ein. Die nachfolgend Platzierten waren Maximilian Kreuzer (315) und Miriam Schöberl (280). Zielsicherste Schützin war Emmi Bösl 288) vor Anni Hösl und Gabi Skutella. In der Disziplin Luftpistole sicherte sich Reiner Stahl die Vereinsmeisterschaft (341) vor Karl-Heinz Sauer (333) und Johannes Kick (320). Den Titel beim Luftgewehr Herren holte sich Christian Heinl (342) vor Jürgen Völkl (332) und Johannes Kick (320).

Gutschein und Wurstkette

Am Königsschießen, dem sportlichen Höhepunkt im Vereinsjahr, nahmen 41 Schützen teil. Luftgewehrkönig wurde Alexander Dehling mit einem 455,8-Teiler, Vizekönig ist Wilhelm Hermann. Für Wolfgang Dütsch blieb das Zielwasser. Schützenliesl mit dem Luftgewehr wurde Anni Hösl (221,4) vor Gabi Skutella und Brigitte Wohner. Bei den Luftpistolenschützen wurde Karl-Heinz Sauer Schützenkönig vor Karl Schiffmann und Hermann Wilhelm. Jugendkönig ist Maximilian Kreuzer (169,0) vor Samuel Kreuzer. Das Zielwasser in Form eines Gutscheines erhielt Johanna Busch. Die Zweitplatzierten erhielten die Wurstkette.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.