Feuerwehr hat über 600 Aktivitäten hinter sich
Gut ausgelastet

Lokales
Parkstein
08.01.2015
11
0
In der Jahreshauptversammlung erinnerte der Vorsitzende der Feuerwehr, Markus Werner, an 613 Termine. Zu den wichtigsten zählen der Umzug in das neue Gerätehaus und das neue Fahrzeug. Außergewöhnlich waren auch das Oldtimertreffen im Sommer und die Silvestergala.

Kassier Kurt Witt sprach von einem leichten Minus in der Kasse, das auf einige Anschaffungen im neuen Gerätehaus zurückzuführen sei. Kommandant Tobias Plößner berichtete von 40 Einsätzen für die aktuell 78 Aktiven sowie 2 bestandene Leistungsprüfungen und 12 Übungen.

Jugendwart Maximilian Janner freute sich über sechs Neuzugänge, darunter ein Mädchen. Zudem hat Parkstein eine weitere aktive Feuerwehrfrau. Neue Atemschutzgeräteträger sind Franz Janner, Andreas Schraml und Thomas Kneißl. Markus Kummer und Stefan Bäumler besuchten den Gruppenführerlehrgang an der Feuerwehrschule in Regensburg und Plößner selbst den zweiwöchigen Zugführerlehrgang. Maximilian Janner war auf Jugendwartschulung und einem Fahrsicherheitstraining für Großeinsatzfahrzeuge.

"Ihr habt mich als Dienstherrin begrüßt, obwohl ich wahrscheinlich diejenige in der Feuerwehr bin, die am wenigsten Ahnung hat", freute sich Bürgermeisterin Tanja Schiffmann, die die gute Zusammenarbeit zwischen Feuerwehrführung und der Gemeinde lobte. Wolfgang Schraml, der Kommandant der Gemeindefeuerwehr Hammerles, freut sich auf die Zusammenarbeit bei Ausbildung, Übungen, Einsätzen und über die künftige gemeinsame Nutzung der Schlauchwaschanlage in Parkstein.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.