Gabe und Aufgabe

22 Paare aus Parkstein und der Expositur Kirchendemenreuth feierten zusammen mit Pfarrer Pennoraj Thamarkkan ihre Ehejubiläen. Bild: bey
Lokales
Parkstein
14.11.2014
35
0

"Die Ehe ist ein Kunstwerk, das beide Partner ein Leben gestalten." Diese Idealvorstellung stand im Mittelpunkt einer Feierstunde der Pfarrei St. Pankratius.

22 Ehepaare aus Parkstein und Kirchendemenreuth sind in den vergangenen 25, 30, 40 und 50 Jahren im Sinne dieser Aussage von Pfarrer Pennoraj Thamarkkan ihren gemeinsamen Lebensweg gegangen. Am Samstag in der Abendmesse gedachten die Jubelpaare ihren langen zurückliegenden Eheversprechen. Diese Jubiläen seien möglich geworden, weil das Versprechen, einander zu ehren, zu lieben und zu achten immer wieder erbracht worden sei, sagte der Geistliche. Die Liebe sei deshalb nicht nur eine Gabe, sondern eine Aufgabe, die tagtäglich ein Opfer verlange.

Eine "Ich-Bezogenheit" gefährde eine Beziehung, weil der Partner aus dem eigenen Blickwinkel gesehen werde. "Nehmt euch gegenseitig an wie ihr seid", meinte der Parksteiner Pfarrer. Liebe sei die Akzeptanz des Partners, ohne diesen zurechtbiegen zu wollen. Das Jubelfest einer langjährigen Ehe in diesem Jahr sei das Zeichen, sich immer wieder vergeben zu haben. "Sie schauen auf viele gemeinsame Jahre zurück, damit sind Sie Vorbild für junge Paare", sagte Pfarrer Thamarkkan zum Abschluss seiner Ansprache.

Der Kirchenchor sorgte mit seinen Beiträgen für einen festlichen Rahmen. Für die Jubelpaare gab es zur Erinnerung eine Kerze der Pfarrei St. Pankratius. Im Einzelnen feierten folgende Paare ihr Ehejubiläum: Pfarrei Parkstein: Josef und Ingrid Burkhard, Wolfgang und Cornelia Schreffl (25 Jahre), Johann und Gabriele Gschrey, Gerhard und Sabine Hausner, Hans und Birgit Dütsch, Johann und Beate Hösl (30 Jahre), Alfons und Rosa Kastner, Werner und Lydia Ebneth, Werner und Margarethe Blenz, Richard und Margareta Scheidler, Alfred und Eleonore Götz, Josef und Inge Perini, Wolfgang und Cäcilia Gerber (40 Jahre), Josef und Barbara Hösl, Norbert und Kriemhilde Pufke, Engelbert und Elisabeth Zeitler (50 Jahre).

Aus der Expositur Kirchendemenreuth stammen Josef und Sieglinde Legat (30 Jahre), Hans und Anna Bruischütz, Georg und Emma Fütterer, Karl und Agnes Bruischütz, Franz und Maria Kick, Andreas und Berta Rupprecht (alle 50 Jahre).
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.