Gemeinschaft feiert 20. Geburtstag mit viel Musik und Lobesworten
Tolle Tennis-Truppe

Im Mittelpunkt des Jubiläums-Abends der Tennisgemeinschaft standen die Ehrungen der Gründungsmitglieder. Bild: bey
Lokales
Parkstein
24.07.2015
1
0
Die Tennisgemeinschaft feierte auf dem Vereinsgelände 20-jähriges Bestehen. Im Januar 1995 hatten sich elf Parksteiner zusammengesetzt, um über die Gründung nachzudenken. Das war die Geburtsstunde der Gemeinschaft. Sie wurde schließlich am 19. Mai 1995 aus der Taufe gehoben und ist heute fest im Vereinsleben etabliert.

Bei der abendlichen Feier unter freiem Himmel lobte Bürgermeisterin Tanja Schiffmann die Leistungen der Tennisgemeinschaft. Sie nannte besonders den Bau des Vereinsheimes und die Anlage der Tennisplätze etwas "Tolles".

Mit viel Eigenleistung und Engagement kümmerten sich die Mitglieder aber auch um den Unterhalt ihrer Plätze. "Außerdem sind sie im gesellschaftlichen Leben des Marktes aktiv", sagte die Rathauschefin.

Im Mittelpunkt des gemütlichen Treffs stand die Auszeichnung der Gründungsmitglieder. "Es waren oft ganze Familien, die der Tennisgemeinschaft beigetreten sind", erinnerte Vorsitzender Hans Geschrey. Geehrt wurden auch langjährige Mitglieder.

Für die prächtige Unterhaltung sorgten gleich mehrere Musikanten. Zuerst spielten die "Zwoa Pressather", dann der "Basaltexpress" und zu später Stunde die "Konradien Harmonists".
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.