Junge Musiker wagen sich ins Labyrinth

Junge Musiker wagen sich ins Labyrinth (bey) Die Jugendblaskapelle Parkstein ging mit 14 Kindern im Ferienprogramm durchs Maislabyrinth in Altenstadt ein. Mit vier Betreuern suchten sie den Weg durch den Irrgarten, um an den sechs Stationen Fragen zu beantworten. Für die entsprechenden Stempel gab es als Belohnung ein kostenloses Eis. Abkühlung hatte zuvor aber schon ein gewaltiger Regenschauer gebracht, der der Begeisterung für die Aktion aber keinen Abbruch tat. Bild: bey
Lokales
Parkstein
24.08.2015
2
0
Die Jugendblaskapelle Parkstein ging mit 14 Kindern im Ferienprogramm durchs Maislabyrinth in Altenstadt ein. Mit vier Betreuern suchten sie den Weg durch den Irrgarten, um an den sechs Stationen Fragen zu beantworten. Für die entsprechenden Stempel gab es als Belohnung ein kostenloses Eis. Abkühlung hatte zuvor aber schon ein gewaltiger Regenschauer gebracht, der der Begeisterung für die Aktion aber keinen Abbruch tat. Bild: bey
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.