Kinderbibeltag in Parkstein: Steig ein in die Arche Noah

Kinderbibeltag in Parkstein: Steig ein in die Arche Noah (adj) Die Arche Noah stand im Mittelpunkt des ökumenischen Kinderbibeltages, zu dem Pfarrer Tharmakkan Pennoraj 66 Kinder im Rathaussaal begrüßte. Nach einer Streitszene leitete Karin Haydn über zur Bibelgeschichte "Noahs Arche", die Anna Reichel und Florian Simmerl vortrugen. Legearbeiten und Rollenspiele ließen im Jugendheim die Geschichte lebendig werden. Am Nachmittag wurde im Rathaussaal die Rettung Noahs Gott und die Bedeutung des Regenboge
Lokales
Parkstein
26.11.2015
32
0
Die Arche Noah stand im Mittelpunkt des ökumenischen Kinderbibeltages, zu dem Pfarrer Tharmakkan Pennoraj 66 Kinder im Rathaussaal begrüßte. Nach einer Streitszene leitete Karin Haydn über zur Bibelgeschichte "Noahs Arche", die Anna Reichel und Florian Simmerl vortrugen. Legearbeiten und Rollenspiele ließen im Jugendheim die Geschichte lebendig werden. Am Nachmittag wurde im Rathaussaal die Rettung Noahs Gott und die Bedeutung des Regenbogens mit Spielen, Basteln und Singen verdeutlicht. Bei der Abschlussandacht, zu der die Familien geladen waren, dankten Pennoraj und Pfarrer Manuel Sauer den Mitwirkenden Tanja Neumann, Familie Seckler, Dieter Hundhammer, Sonja Janner, Anna Reichl, Florian Simmerl, Josef Reithmeier, Karin und Georg Haydn sowie Ruth Reichl. Zuletzt durfte jedes Kind sein gemaltes Bild unter den bunten Regenbogen hängen. Bild: adj
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.