Kleindenkmalforscher erkunden Geologie und erfahren neue Forschungerkenntnisse
Parkstein wirklich ein Vulkan

Interessiert verfolgten die Kleindenkmalforscher die Ausführungen des Diplom-Geologen Martin Füßl. Bild: adj
Lokales
Parkstein
23.09.2015
4
0
Die Basaltwand und den Geopfad erkundete der Arbeitskreis für Flur- und Kleindenkmalforschung in der Oberpfalz (AFO). Bürgermeisterin Tanja Schiffmann und Organisator Manfred Reiß begrüßten die Mitglieder. Unter der Leitung von Diplom-Geologen Martin Füßl ging es auf die Exkursion. Nach neuester Forschung und durch die Felsenkeller habe endlich festgestellt werden können, dass der Parkstein tatsächlich ein Vulkan war und ist.

Auf dem Geopfad führten sie die geologische Zeitreise fort. Im Burghof zeigte Manfred Reiß die Burghistorie auf. Im "Bergstüberl" dankte der Geschäftsführer des AFO Bernhard Frahsek und Vorsitzender Professor Peter Morsbach dem Exkursionsleiter. Nach der Stärkung besuchten die Teilnehmer noch die "Szenische Führung" durch Parkstein.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.