Parksteiner Logistikunternehmen ehrt 13 Jubilare für 25-jährige Treue - Geschenke für ...
Prämie auch für junge Nichtraucher

Hildegard und Walter Winkler (vordere Reihe, Mitte) gratulierten den 13 Jubilaren, die seit 25 Jahren bei Witron arbeiten. Außerdem überbrachten die Geschäftsführer Martin Stich und Christian Dietl (von rechts) sowie Betriebsratsvorsitzender Anton Adam (hintere Reihe, links) Glückwünsche. Bild: hfz
Lokales
Parkstein
27.11.2015
14
0
Treue Mitarbeiter zu ehren und ihnen für ihr Wirken persönlich zu danken, lassen sich der Firmenchef und seine Gattin nicht nehmen: Deshalb luden Walter Winkler und seine Frau Hildegard 13 Jubilare für ihre 25-jährige Tätigkeit beim Familienunternehmen Witron Logistik und Informatik GmbH zu einem Essen ein, garniert mit unterhaltsamen Anekdoten des Firmeninhabers.

Bei dieser Gelegenheit überreichten Winkler sowie die Geschäftsführer Martin Stich und Christian Dietl in Vertretung von Helmut Prieschenk in der firmeneigenen Sporthalle den Jubilaren auch Urkunden und Präsente.

"Die Treue und Loyalität unserer Mitarbeiter sind das Fundament für unseren Erfolg", erklärte Winkler. Zudem betonte er, wie wichtig das private Umfeld für den beruflichen Erfolg ist. Deswegen galt auch den Lebenspartnern der Geehrten ein besonderer Dank. In kurzen Statements berichteten die Witron-Urgesteine von ihren abwechslungsreichen Aufgaben und Projekteinsätzen und gaben zur Unterhaltung der Gäste auch die eine oder andere Anekdote aus einem Vierteljahrhundert bei der Firma zum Besten. Für den Betriebsrat gratulierte Vorsitzender Anton Adam zum Jubiläum.

Wie in jedem Jahr wurden auch die Gesellen geehrt, die heuer ihre Berufsausbildung bei Witron abschließen konnten. 59 Gesellen sind es an der Zahl. Viele von ihnen berichteten in kurzen Statements über ihre Erfahrungen aus der Lehrzeit. Winkler und der Geschäftsführer überreichten Buchgeschenke und Prämien für hervorragende Leistungen in der Ausbildung. Einige von ihnen zählten in ihren Berufen sogar zu den Prüfungsbesten in der Region und wurden auch von Handwerkskammer und Berufsschule für ihre Leistungen geehrt.

Ebenfalls längst Tradition bei Witron: Alle Nichtraucher unter den Azubis konnten sich über eine Sonderprämie freuen.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.