Tennisgemeinschaft erhält neuen Titel und feiert Party
"Talentino-Club"

Lokales
Parkstein
20.05.2015
0
0
Seit kurzem darf sich die Tennisgemeinschaft "Talentino-Club" nennen. Zugrunde liegt das gleichnamige Konzept des Bayerischen Tennisverbandes zur gezielten Schulung und Ausbildung von Kindern und Jugendlichen.

Nach der Vorstellung in der Schule feierten die Verantwortlichen nun ihre erste "Talentino-Party". 15 Kinder, die teilweise von den Eltern begleitet wurden, waren auf die Tennisanlage gekommen, um spielerisch den weißen Sport kennenzulernen. Vorsitzender Hans Gschrey und sein Team hatten verschiedene Stationen aufgebaut. Hier wurden die Buben und Mädchen an den Sport herangeführt. Mit unterschiedlichen Bällen, Schlägern und Spielfeldern die an die Körpergrößen angepasst sind, spielten die Trainer mit den Kindern.

Vor allem Bewegung, Geschicklichkeit und Koordination standen im Mittelpunkt. Im Laufe der Party bekamen die Kinder und ihre Begleiter Hamburger, Kaffee, Kuchen und Getränke.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.