Viel Lob für den Katholischen Frauenbund
Besondere Gaben gut eingesetzt

Lokales
Parkstein
17.10.2015
0
0
Der Katholische Frauenbund hat im vergangenen Jahr ein abwechslungsreiches Programm abgearbeitet. Das zeigte der Bericht von Vorsitzender Cornelia Schreffl in der gut besuchten Jahreshauptversammlung im "Parksteiner Hof". Präses Pennoraj Thamarkkan würdigte das Engagement der Mitglieder: "Jede von Ihnen hat eine besondere Gabe."

Schreffl zählte Termine in Hülle und Fülle auf, die auch das gesellschaftliche Leben des Ortes bereichern. Sie reichten von Erntedankfeiern, Weltgebetstag, Kreuzweg und Gestaltung des Fronleichnamaltars bis zum Backabend. Viel Arbeit machte das Färben der 1000 Eier für den Osterbrunnen am Rathaus. Dabei halfen aber Kindergarten und Grundschule kräftig mit. Ein Ausflug nach Deggendorf mit verregneter Schifffahrt auf der Donau bei Weltenburg und gemeinsame Frühstücke rundeten das Jahresprogramm ab.

Über den Kassenstand berichtete Christine Hösl. Pfarrer Thamarkkan lobte die kreativen Ideen und neuen Initiativen des Frauenbundes, die immer viel Zeit der Mitglieder beanspruchen. Damit bringe sich der Zusammenschluss in lebendiger Weise in die Pfarrei ein.

Bürgermeisterin Tanja Schiffmann erkannte, dass der vor einem Jahr gewählte neue Vorstand genauso engagiert sei wie die Vorgängerinnen. Der Osterbrunnen sei eine echte Bereicherung für den Marktplatz.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.