CSU kontra SPD
Heftiger Streit im Parksteiner Marktrat

Tanja Schiffmann (rechts) nahm Franziska Allwang als neuer SPD-Markträtin den Eid ab. Die Neue erlebte gleich eine turbulente Sitzung. Bild: bey
Politik
Parkstein
15.06.2016
369
0

CSU-Sprecher Georg Burkhard raspelte für die neue SPD-Markträtin Franziska Alwang erst mächtig Süßholz. Dann aber begegnete er den Sozialdemokraten mit der verbalen Keule. Die Bürgermeisterin bremste ihn, ging aber dann ebenfalls lauter mit der SPD ins Gericht.

Dabei hatte die Sitzung recht harmonisch begonnen. Rathauschefin Tanja Schiffmann vereidigte Allwang als Nachfolgerin von Dieter Menzl. Sie sprach sich dabei für eine "gewisse Sachlichkeit" und respektvollen Umgang miteinander aus. Das Wohl des Marktes Parkstein stehe im Mittelpunkt und erfordere, Probleme sachlich und fair zu diskutieren. "Das möchte ich noch einmal allen hier mit auf den Weg geben."

Die neue Markträtin ist 28 Jahre alt, Logopädin in Weiden und gehört der SPD seit 2008 an. Mit ihrem Eintritt ist die dritte Generation der Familie, nach Senior Hans Witt und Mutter Karin Alwang im Marktgemeinderat vertreten. Burkkhard lobte diesen familiären Hintergrund, geißelte aber dann laut und lang Äußerungen aus der SPD-Jahreshauptversammlung zu seinem Verhalten bei der Verabschiedung Menzls in der letzten Sitzung.

Er habe bei Menzl als Zeichen des Dankes deutlich auf den Tisch geklopft, sagte der CSU-Mann. Andere Behauptungen, er habe sich respektlos benommen, seien Lügen. Die Zuschauer in der Sitzung hätten sein Verhalten bestätigt, sagte Burkhard und machte als Urheber der "Lügen" SPD-Sprecher Berthold Kellner aus. Nachdem er kaum mehr aufhören wollte, beendete Schiffmann seine Rede. Auch einen Antrag Kellners zur Geschäftsordnung nahm sie nicht an. Sie verschärfte aber ihren Ton ebenfalls und zeigte sich entrüstet, was über die CSU anlässlich der SPD-Jahreshauptversammlung zu lesen war. Aus Anlass des Wechsels in der SPD-Fraktion wurde Johannes Kick zum stellvertretenden Fraktionssprecher und Franziska Alwang als stellvertretendes Mitglied im Rechnungsprüfungsausschuss bestimmt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.