Tennisgemeinschaft ehrt Vereinsmeister
Cracks und Pokale

Sport
Parkstein
02.12.2016
10
0

Die Tennisgemeinschaft kürt ihre Vereinsmeister. Wegen des zähen Turnierverlaufs gehen die letzten Partien der fast 40 Beteiligten in der Halle über die Bühne.

Sportleiter Peter Amberger kündigte für das nächste Jahr Veränderungen im Ablauf an. Anschließend wurden an alle Endspielteilnehmer Pokale und Urkunden, von John Beard wieder wunderbar erstellt, als Belohnung für ihre guten Leistungen verteilt.

Bei den Bambini 12 siegte Pascal Zankl gegen Samuel Neumann, der auch bei den Knaben 14 den zweiten Platz ergatterte. Das Endspiel der Junioren 18 entschied Dominik Kaiser gegen Daniel Uschold für sich.

Bei den Herren lautete die Finalpaarung erneut Lukas Amberger gegen Thomas Hauer. In einem sehr engen Match gewann heuer Hauer. Auch die Endspiele im Damen-Doppel (Sieger Fritzi Shultz/Theresa Trescher gegen Jutta Ebner/Paula Amberger) und im Mixed-Doppel (Johanna Kreinhöfner/Hans Gschrey gegen Paula Amberger/Franz Trescher) wurden erst im ganz knappen Match-Tiebreak entschieden. In zwei Sätzen setzte sich bei den Herren Thomas Hauer/Franz Trescher gegen Dominik Kaiser/Josef Witt durch.

Am Ende der Veranstaltung verlieh Peter Amberger noch zwei spezielle Pokale. Traditionell wurde zum einen der "Spieler des Jahres" geehrt, diesmal Thomas Hauer. Er heimste gleich zwei Titel ein und wies bei den Punktspielen im Herren-Team eine positive Gesamtbilanz auf.

Erstmals verlieh der Verein einen Pokal für besondere Leistungen, der Lukas Amberger zuteil wurde. Er half mit vorbildlichem Engagement bei Aktionen wie Verein macht Schule, Familientennis-Training sowie der Reaktivierung der ehemaligen Damenmannschaft mit und sorgte dafür, dass die TG einige neue Mitglieder gewann. Zum anderen war Amberger als Nr. 1 der Herrenmannschaft durch eine herausragende Einzelbilanz am erfolgreichen Klassenerhalt des Aufsteigers beteiligt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Tennis (242)TG Parkstein (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.