Aktion soll zum Lesen animieren
Junge Buchkritiker

Die Kinder der Grundschule bewerteten Bücher aus der Bücherei. Die Aktion "Bücher-Checker" sehen die Lesebeauftragte der Grundschule Andrea Frischholz (hinten links), Rektor Armin Aichinger, Ruth Reichl und Doris Neumann (von rechts) vom Büchereiteam gerne. Bild: adj
Vermischtes
Parkstein
22.11.2016
14
0

(adj) Mit der Grundschule veranstaltete die Pfarr- und Gemeindebücherei die Aktion "Bücher-Checker". Die Schüler der 2. bis 4. Klassen besuchten die Bücherei und durften Bücher ausleihen. Sie erstellten in den Herbstferien ein Bewertungssystem mit Smilies. Dann beurteilten sie, wie ihnen das Buch gefallen hat. Mit diesen Büchern wurde in der Schule ein Tisch gestaltet.

Die Kinder sollen sich wie Buchkritiker fühlen und über Bücher sprechen. Rektor Armin Aichinger lobte das Projekt. Es sei sinnvoll für die Kinder, die so zum Lesen animiert wurden. Nach der Aktion steht der Lesestoff wieder für die Ausleihe zur Verfügung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Bücher-Checker (1)GS Parkstein (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.