Ehrungen bei der Jugendblaskapelle
Ausbildung fürs Leben

Die Jugendblaskapelle dankte Familien und Einzelmitgliedern für jahrzehntelange Treue. Bild: adj
Vermischtes
Parkstein
16.04.2016
200
0

Seit 25 Jahren steht die Ausbildung junger Menschen im Mittelpunkt der Arbeit der Jugendblaskapelle (JBK). Wenn auch viele Musiker nicht mehr aktiv sind, haben sie doch fürs Leben gelernt.

In der Jahreshauptversammlung ehrten Vorsitzende Gisela Weß und Dirigent Alfons Steiner langjährige Mitglieder. Weß bedankte sich bei allen 750 Mitgliedern. Besonderer Dank ging an die Marktgemeinde und die katholische Pfarrei. Weiter dankte sie den Dirigenten Steiner und Dieter Hundhammer.

Steiner blickte auf die Gründung vor 25 Jahren zurück. "Von Anfang an stand die Ausbildung der Kinder und Jugendlichen im Mittelpunkt." Unterstützung kam vom ehemaligen Bürgermeister Karl Lukas und der Familie Winkler. "Glücksfälle waren unser Gründungs- und Ehrenvorsitzender Siegfried Kreuzer und dessen Nachfolger Hans Ritter." Auch wenn viele Musiker nicht mehr musizierten, so hätten sie fürs Leben gelernt. Aktuell gäbe es ein Problem mit den Proben- und Unterrichtsräumen. Er hofft, dass sich die Situation mit der Fertigstellung des Benefiziums lösen lässt. Hier setzt er auf die Unterstützung durch die Marktgemeinde und Bürgermeisterin Tanja Schiffmann. "Insgesamt geht die Zahl der Kinder, die ein Instrument lernen wollen, zurück." Zu seinem Bedauern gebe es die Nachwuchsgruppe von Dieter Hundhammer seit Januar nicht mehr. "77 Kinder, davon 15 in der musikalischen Früherziehung, befinden sich derzeit in der Ausbildung."

Die Ausbilder Theresa Weidhas, Stefanie Krapf, Alexander Mückl, Angela Schramek, Birgit Plössner, Gerlinde Gläser, Roman Chwalinski, Dieter Hundhammer, Alfons Steiner, Michael Schricker und Thomas Michael leisteten gute Arbeit. 2015 gab es 74 Proben und 40 Auftritte. Der musikalische Höhepunkt war das Herbstkonzert mit 62 Musikern. Steiner dankte allen, die ihn unterstützten. Für das Jubiläumsfest am 4. und 5. Juni sucht die JBK noch Übernachtungsmöglichkeiten für den Musikverein Beuren. Mit dem Zitat "Schwierigkeiten scheinen nur da zu sein, um überwunden zu werden", schloss Steiner seinen Bericht.

Der stellvertretende Bezirksvorsitzende Peter Gaschler, Bürgermeisterin Tanja Schiffmann, Pfarrer Tharmakkan Pennoraj und Gründungsvorsitzender Siegfried Kreuzer lobten Steiner, den Ideengeber zur Gründung der JBK. Gaschler hob den besonderen Charme der Gemeinde hervor, den auch der Verein ausstrahle. Zudem betonte er die Kooperation mit der Schule. Für Schiffmann wäre Parkstein ohne die Jugendblaskapelle um einiges ärmer. "Sie ist Glück und Segen für die Kommune und ein großer Kulturträger." Sie sprach den Dank und die Anerkennung der Gemeinde aus. Wegen der Proberäume versprach sie eine Lösung. Pfarrer Pennoraj dankte für die Unterstützung bei den kirchlichen Festen.

Ehrungen für langjährige TreueFamilien 10 Jahre: Klemens Bodenmeier, Anton Hösl, Michael Hösl, Angelika Hoffmann, Harald Neumann, Weig/Fehr, Jörg Weiß, Zetzl/Meier. 20 Jahre: Hans Alwang, Siegbert Brüderer, Heinz Hermann Konz, Heinz Rast. 25 Jahre: Werner Ebneth, Hans Gschrey, Gerhard Hausner, Herbert Hösl, Markus Hösl, Max Hösl, Wolfgang Hösl, Alfons Kastner, Josef Kastner, Gerhard Köppl, Siegfried Kreuzer, Andreas Meier, Gerhard Neumann, Josef Neumann, Alfred Peschla, Alfons Plößner, Johann Ritter, Karl Schmidt, Peter Schurr, Günther Sellmeyer, Alfons Steiner, Manfred Trescher, Hans Welsner, Walter Winkler und Georg Wismann.

Einzelmitglieder 10 Jahre: Mathias Dorner, Marianne Hirmer, Alexander Mückl. 20 Jahre: Andrea Kreuzer, Isabel Kreuzer, Maximilian Kreuzer, Samuel Kreuzer, Hans Neumann, Werner Röbl, Hans Schäfer, Berthold Seitz. 25 Jahre: Hans Adam, Johannes Adam, Sabrina Adam, Reinhold Gerber, Johanna Gleißner, Christian Gschrey, Reinhard Hauer, Josef Hausner, Albert Heindl, Christian Hösl, Manfred Hösl, Werner Hösl, Susanne Kastner, Simone Köppl, Ulli Köppl, Jörg Kreuzer, Eduard Lanzendörfer, Eva-Maria Lukas, Gunther Lukas, Kristin Lukas, Rainer Lukas, Monika Meiler, Michael Melzner, Birgit Plößner, Margit Ringer, Regina Schedl, Richard Scheidler, Josef Schmalzl, Daniela Schmidt, Karlheinz Schmidt, Petra Schraml, Rudolf Schraml, Paul Schumacher, Carola Schurr, Herbert Simmerl, Corinna Steiner, Julia Steiner, Konrad Steiner, Rudolf Trescher, Volker Volbracht, Gisela Weß, Georg Winkler, Ulla Winkler und Sebastian Wismann. (adj)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.