Geocaching mit der JU
Schatzsuche mit GPS

Vermischtes
Parkstein
25.08.2016
19
0

Rund 20 Kinder beteiligten sich im Ferienprogramm an der Geocaching-Aktion der Jungen Union. Der Begriff wird abgeleitet vom griechischen "Geo", der "Erde" bedeutet, und dem englischen "Cache" für geheimes Lager. Die Buben und Mädchen machten sich mit GPS-Geräten auf zur elektronischen Schnitzeljagd.

"Auf den Spuren des Vulkans" lautete das Motto. JU-Vorsitzender Michael Gleißner erklärte der Gruppe vor dem Start die wichtigsten Grundlagen über Satellitennavigation, Längen- und Breitengrade, so dass sich jeder Teilnehmer auf seine Aufgabe einstellen konnte.

Zuerst führte die geheimnisvolle Jagd in Richtung Oed, dann in das Innere des Vulkans bei den Felsenkellern. Dort hatten die Organisatoren eine Schatzkiste mit kleinen Belohnungen versteckt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Vereine (1562)JU (5)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.