Klassentreffen
Troidl-Schüler spielen ihrem ehemaligen Lehrer höchst gelungenen Streich

Vermischtes
Parkstein
18.04.2016
14
0
"Lang ist es her, als wir damals in Friedersreuth zur Schule gingen und eine höchst qualifizierte und tiefgründige Schulbildung von unserem Herrn Troidl erfahren durften", sagte Christa Kick am Samstagabend im "Bergstüberl" in Parkstein. Die jetzt in Irchenrieth wohnende Kreisbäuerin freute sich riesig, dass so viele zum Treffen der ehemaligen "Troidl-Jahrgänge" gekommen waren. Es sei nicht irgendein Klassentreffen, sondern man widme dieses dem ehemaligen Lehrer Josef Troidl zu dessen 85. Geburtstag. Von 1956 bis 1968 war der spätere Schulamtsdirektor Lehrer an der kleinen Friedersreuther Dorfschule mit acht Klassen in einem Zimmer. Kick hatte Troidl und dessen Ehefrau von zu Hause abgeholt. Sie dachten, dass Kick sie wohl zum Essen nach Irchenrieth einladen würde. Als die Fahrt nicht nach Irchenrieth, sondern nach Parkstein ging, schwante dem Pädagogen schon etwas. Trotzdem war die Überraschung riesig, als er im "Bergstüberl" auf zahlreiche ehemalige Schüler traf. Dass es viel zu erzählen gab, verstand sich von selbst.
Weitere Beiträge zu den Themen: Klassentreffen (103)Christa Kick (4)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.