Marktrat will nach "Schmiedpoint" weitere Baugebiete schaffen

Bild: bey
Vermischtes
Parkstein
16.07.2016
23
0

Der Marktrat hat den Bebauungsplan "Schmiedpoint" (im Bild) im Ortsteil Hammerles durchgewunken. Doch Parkstein will auch weiteres Bauland anbieten. So konnte der Markt in südöstlicher Richtung zum derzeitigen Baugebiet "Grün" weitere Flächen erwerben, die für eine Wohnbebauung geeignet sind. Dazu muss der Flächennutzungsplan geändert werden. Die neu erworbene Fläche trägt den Namen "Grün II". Mit 11:2 Stimmen beschloss der Marktgemeinderat den Aufstellungsbeschluss. Markträtin Sonja Reichold war der Ansicht, dass innerorts noch genügend Bauflächen vorhanden sind. Martin Bodenmeier gab ihr Recht.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.