Oft barfuß auf dem Fußballplatz
SV Parkstein startet mit Ehrenabend ins Fest-Wochenende

Vorsitzender Herbert Piller (stehend, Dritter von links) zeigte sich stolz, dass der Sportverein so viele treue Mitglieder in seinen Reihen hat. Gründungs- und Ehrenmitglied Josef Dütsch( sitzend, Dritter von rechts) erzählte aus den Anfangsjahren. Bild: adj
Vermischtes
Parkstein
06.06.2016
163
0

"Wir hatten keinen richtigen Fußballplatz, keinen Schiedsrichter, keine Schuhe und keinen Trainer", erzählt Josef Dütsch. Dennoch erfüllten sich er und seine Freunde vor 70 Jahren den Traum vom Fußball spielen.

Mit einem Rückblick und der Ehrung verdienter Mitglieder startete der Sportverein am Freitagabend im Sportheim in das Fest-Wochenende. Der SV habe sich vom Fußballclub zu einem Verein mit vielfältigem Sportangebot entwickelt, erklärte Vorsitzender Herbert Piller. Sicher spiele der Fußball, mit allen seinen Höhen und Tiefen, noch eine große Rolle.

Elf Sparten


Mit Angeboten für Jung und Alt sei für alle 970 Mitglieder gut vorgesorgt. In den Übungsstunden der Abteilungen Gymnastik, Volleyball, Turnen, Badminton, Taekwondo, Seniorenturnen, Skigymnastik, Leichtathletik, Eltern-Kind-Gruppe und Fit ab 50 sei immer etwas los. Und auch im Fußball seien die Weichen für die Zukunft gestellt. "Nach dem Abstieg in diesem Jahr wollen wir voll auf unseren Nachwuchs setzen. Der lässt erkennen, dass es schnell wieder nach oben gehen soll."

Bürgermeisterin Tanja Schiffmann lobte den SV als feste Größe im Markt. Den Alltag in seinem so großen Verein zu meistern, sei nicht leicht. Ein funktionierender Vorstand sei nötig. Dazu seien Fleiß, Ausdauer, Freude und Durchsetzungswillen gefragt. Ehrenvorsitzender Werner Ebnet gratulierte ebenfalls. Es sei eine Freude und Ehre, bei diesem Festakt dabei sein zu dürfen.

Kein Abstieg


"Es ist ein Anliegen des Vorstands, an diesem Tag Mitglieder für ihre Treue auszuzeichnen", sagte Vorsitzender Piller. Es sei nicht mehr üblich, sich über Jahrzehnte mit einem Verein zu identifizieren. Der SV sei sehr glücklich, so treue Mitglieder zu haben. Leider, so bedauerte der Chef, könnten aus Termingründen nicht alle Jubilare anwesend sein.

Gründungsmitglied Josef Dütsch, der für 70 Jahre Treue gewürdigt wurde, erzählte aus der Anfangszeit. Den Eltern habe es nicht gepasst, dass er zur Gründungsversammlung, die an seinem 15. Geburtstag stattfand, mitgenommen worden sei. "Wir haben oft barfuß gespielt und bekamen von so manchem Mitspieler, der schon Schuhe hatte, einen kräftigen Tritt ab. Auch konnten wir damals nicht absteigen."

JubilareWeiter wurden ausgezeichnet: Siegfried Dorner, Heinz Götz, Hans Grill, Albert Neumann, Heinrich Simmerl, Alois Zeitler (alle 60 Jahre); Josef Hösl, Max Janner, Norbert Tannebaum, Rudolf Trescher, Josef Schöberl, Heinrich Pausch, Georg Hösl (alle 50 Jahre); Gertraud Dorner, Wolfgang Dütsch, Lydia Ebneth, Heidi Ertl, Gunther Lukas, Reinhard Neumann, Rainer Lukas, Richard Scheidler, Margarete Schumacher, Traudlinde Wittmann, Maria Schwarzmeier, Willi Senft, Alfons Steiner, Klaudia Weiß, Herbert Wittmann (alle 40 Jahre).

25 Jahre: Johannes Adam, Franziska Alwang, Christine Beer, Felix Bösl, Edwin Doroszkin, Christoph Dütsch, Eleonore Götz, Wolfgang Dütsch, Bernhard Gschrey, Gerhard Hausner, Gabriele Gschrey, Sabine Hausner, Josefine Heindl, Uli Hausner, Sonja Janner, Uli Köppl, Johannes Kroher, Rosa Lukas, Therese Müller, Florian Neumann, Hedwig Peter, Martina Neumann, Sabine Piller, Gabriele Raps, Matthias Reiss, Marie-Luise Ritter, Karl Schmidt, Christian Senft, Kreszenz Sollfrank, Gerold Sper, Marina Trescher, Karin Walberer, Irmgard Stockner, Matthias Trescher, Siegfried Walberer, Christine Witt, Sonja Wittmann und Maria Zimmermann.

Gemeinsam mit Iris Haberkorn überreichte Vorsitzender Piller noch Ehrungen des BLSV. Ausgezeichnet wurden Susanne Piller, Michael Mutzbauer (Bronze), Heiner Rast (Bronze mit Kranz), Martina Neumann, Christine Witt (Silber), Matthias Dorner (Silber mit Gold) und Hans Hausner (Gold mit Kranz).
Weitere Beiträge zu den Themen: SV Parkstein (12)Vorsitzender Herbert Piller (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.