Ortshauptversammlung der Frauenunion
Frauenpower für die Partei

Frauen halten zusammen: Bürgermeisterin Tanja Schiffmann und FU-Vorsitzende Lydia Ebneth (von links) ehrten mit stellvertretender FU-Kreisvorsitzenden Marianne Lebegern (rechts) die langjährigen Mitglieder Maria Werner, Erika Bösl, Veronika Lukas, Maria Schmidt und Veronika Zeis (von links). Bild: bey
Vermischtes
Parkstein
09.03.2016
45
0

Bei der Parksteiner Frauen-Union (FU) ist die Welt noch in Ordnung. Dass die Mitglieder zufrieden sind, zeigt sich in der langjährigen Vereinstreue. Dafür ehrte die FU Bürgermeisterin Tanja Schiffmann bei der Ortshauptversammlung.

Schiffmann, zugleich CSU-Ortsvorsitzende und an der Spitze der Frauen-Union, bezeichnete die gute Zusammenarbeit in der CSU-Familie als Garant für die erfolgreiche Parteiarbeit.

Die Gemeinschaft wurde auch im Jahresrückblick von FU-Vorsitzender Lydia Ebneth deutlich. Die Damen nahmen an Yogastunden teil und gestalteten das Kinderferienprogramm mit. "Beim Vortrag von Dr. Ebo Rau platzte das Sportheim aus allen Nähten", erinnerte Ebneth. Größte Herausforderung sei die Organisation des Christkindlmarktes gewesen. Von dessen Erlös überreichte Ebneth zwei Spenden über jeweils 250 Euro an die Helfern vor Ort sowie Petra Franken, die ein Kinderheim im eigenen Haus betreibt. Der Kinderfasching mit der Hammerleser Prinzengarde war ein Erfolg gewesen.

Stellvertretende FU-Kreisvorsitzende Marianne Lebegern dankte der Vorsitzenden, die sich als Partnerin für den Stressabbau bei Schiffmann nach kontroversen Marktgemeinderatssitzungen sieht. Schiffmann berichtete von dem positiven Haushaltsplan 2016. Die Gemeinde wolle den Friedhof verbessern. Dazu gehöre die Überlegung, eine bezahlbare Toilette zu errichten.

Sie kündigte auch die Umsetzung des Baugebietes "West" an. "Wohnen im Alter" dürfte der Markt nicht vernachlässigen. Dafür stehe weiterhin das Grundstück unterhalb des Parkplatzes bei der Raiffeisenbank zur Verfügung, trotz möglicher negativer Aussagen über die Nichteignung dieser Fläche.

Die GeehrtenFU-Vorsitzende Lydia Ebneth, stellvertretende FU-Kreisvorsitzende Marianne Lebegern und Bürgermeisterin Tanja Schiffmann und ehrten langjährige Mitglieder für ihre Treue. Für 40 Jahre: Maria Werner. 30 Jahren: Erika Bösl, Veronika Lukas. 25 Jahre: Maria Schmidt, Veronika Zeis. (bey)
Weitere Beiträge zu den Themen: Tanja Schiffmann (27)Lydia Ebneth (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.